Menopause trotz gutem AMH?

Hallo zusammen,

ich beobachte seit etwa einem Jahr dass meine Zyklen immer kürzer werden. Von anfangs 28-30 Tagen, auf inzwischen 22-25 Tagen. Ich bin 37 und mein AMH vor ca 6 Monaten war bei 3,5. Können das schon die Wechseljahre sein die sich ankündigen?

LG Erin

1

Hallo Erin,

selbst wenn der Amh Wert unter der Nachweisgrenze liegt, dauert es noch etwas bis die Wechseljahre eintreten.
Der Amh Wert alleine ist auch nicht ausschlaggebend für die Wechseljahre. Hier sind die Werte wie z.B. Fsh, Lh und Östrogen direkt am Zyklusanfang wichtig.

Der Amh Wert kann zwar schwanken aber ich denke nicht, dass Dein Wert von über 3 auf einmal auf 0, irgendwas fällt.
Wenn Du natürlich auf Nummer sicher gehen willst, dann lass die Werte prüfen.

Viel Glück 🍀

2

Ja dank dir. Ich werd mal in der neuen KiWu Fragen.

3

Kann auch eine Follikelreifungsstörung oder eine Gelbkörperschwäche sein. 😉 muss nicht gleich „Wechseljahre“ bedeuten

5

Ach was. Noch nie gehört.

7

Such mal einen Arzt auf und lass einen vollumfänglichen Hormonstatus und ein Monitoring machen

weiteren Kommentar laden
4

Sehr interessante Frage. Ich hab erst meine Unterlagen der Klinik angeschaut und da war mein FSH und LH wert der einer postmenopause. Mein amh wert lag aber bei 4,9. Hab über Google aber nichts gefunden. Wäre interessant zu wissen.

8

Bei mir ebenso. Fsh bei 9 an zt3. Amh bei 4,5. habe eher schlecht auf die stimu reagiert. Wie ist es bei dir ?

9

Bei mir vermutet man übrigens einen fsh Rezeptor Defekt.

weitere Kommentare laden
6

Mein amh war 2018 bei 0,3. 2019 bei 0,6.
Meine Zyklen sind 22-24 Tage seit absetzen der Pille 2015, nach 18 Jahren.

Habe nachgewiesen keine GKS, obwohl meine 2. zh nur 10-11 Tage ist ab ES.

Meine anderen Werte sind ok u sprechen nicht für Wechseljahre. Obwohl meine Mutter schon in meinem Alter im Wechsel war mit 39.

Lg Joyce mit Bub 👦 (4) & 5⭐️ & 🤰10+4

12

Herzlichen Glückwunsch erstmal! Ich bin immer mehr der Überzeugung unsere alte Klinik hat einfach NICHTS geprüft. Bei den Embryonen hieß es immer nur „sehen schön aus“. Keine Aufzeichnungen zu A, B oder so. Immunologische Untersuchungen wären „Geldmacherei“. Ich soll’s einfach nur „weiter probieren“. FSH wurde in 3 Jahren nie kontrolliert. Wahnsinn.

Top Diskussionen anzeigen