Frage Bahn BKK

Hallo ihr lieben!

Ich lese hier im Forum immer wieder das sie Bahn BKK Behandlungskosten rückwirkend erstattet wenn man zu ihnen wechselt.
Kann mir das jemand von euch genauer erklären?

Mein Mann und ich wechseln jetzt zum 1.10 dorthin. Bedeutet das, dass quasi ein Versuch den wir im September selbst zahlen würden dann rückwirkend von ihnen bezahlt wird?

Oder würdet ihr einfach warten und zum 1.10 mit allem starten?

Ich danke ich schonmal fürs lesen und die Antworten!

1

Guten Morgen, das weiß ich leider nicht.

Aber da würde ich mich auch nicht auf „fremde“ Aussagen verlasse. Sondern einfach dort anrufen und nachfragen? :)

Wir wechseln zur BKK exklusiv. Können leider erst zum 01.01.2021 wechseln 😩. Die würde. Aber auf jeden Fall nicht rückwirkend eine Behandlung zahlen. Habe lange mit denen telefoniert.

Glg

2

Der versuch muss aber auch von der alten KK genehmigt sein soviel ich weiß. Würde einfach mal bei der BKK anrufen und fragen wie es sich verhält.
Hab auch nachgefragt, ob meine IUI erstattet werden wo ich noch bei der alten KK war aber dafür hätte ich sie genehmigen lassen müssen von der alten KK, was ich nicht machen hab lassen 🙈

3

guten Morgen.
Ja 👍 ich war im April noch bei der AOK und die haben lediglich die gesetzlichen 50% übernommen. Die BahnBKK zahlt rückwirkend bis zu 6 Monaten. Unsere Behandlung war im April.

Ab 1.6 war ich dann bei der Bahn und habe nur den neuen Behandlungsplan abgeben müssen und bekam vom April meine 50 geleisteten % dann zurück. Lg

4

Hey, also ich hab neulich erst mit denen über genau das Thema gesprochen, stelle mir aber gerade dennoch die gleiche Frage. Es werden zwar rückwirkend die Kosten für bereits durchgeführte Behandlungen übernommen (in den letzten 6 Monaten), ich weiß aber nicht ob das auch für Versuche gilt, die im "Wechsel-Zeitraum" liegen (also wenn man bereits bei der alten KK gekündigt hat, aber noch nicht bei der neuen versichert ist). Wir sind auch ab 01.10. bei der Bahn BKK versichert, hätten aber noch einen Versuch offen, der ja bei der Techniker schon genehmigt ist. Ich weiß aber nicht, wie sich das verhält.. Ich glaub ich ruf nachher nochmal da an 😄 was ist eigentlich, wenn die Bahn BKK den Behandlungsplan gar nicht genehmigt? Dann werden ja auch rückwirkend keine Kosten übernommen..

5

Hab grad nochmal drüber nachgedacht und festgestellt, dass das in meinem Fall echt Quatsch is 😄 wenn ich alle 3 Versuche vor dem Wechsel schon gemacht hab, hat die Bahn BKK ja gar keinen Grund mehr mir einen Behandlungsplan zu genehmigen 😂 totaler Denkfehler 🤦🏼‍♀️

6

Die Bahn Bkk ist eine sehr kulante Krankenkasse. Ich bin da seit ich Denken kann und kann mich eigentlich an nichts erinnern, wo die diskutiert haben, egal ob Therapien oder jetzt mit den KiWu Spritzen.
Wenn die wirklich mal ein Veto einlegen, wird das Hand und Fuß haben. Mit der Begründung die dir liefern, kannst du mit deinem Arzt den Behandlungsplan optimieren, damit der durch geht.

Wenn du wirklich da Bedenken hast, ruf an. Ich denke die können dir Die Angst nehmen. Hab auch nie Probleme mit unfreundlichen oder inkompetenten Leuten in der Hotline gehabt.

7

Bei uns haben sie rückwirkend gezahlt. Was heißt ihr zahlt alles selbst ? Nicht über eine Krankenkasse mit 50 Prozent? Denn die rückwirkend gezahlten Versuche müssen von einer gesetzlichen Krankenkasse genehmigt worden sein. Unbedingt jedes Rezept kopieren, und den Kassenbon 2 mal bei der Apotheke mitnehmen ( einmal für die aktuelle Kasse. Und dann später für die Bahn bkk)

8

Danke, für all eure Antworten.

Wir haben die Kk schon gekündigt, daher denke ich nicht das sie noch zahlen würden oder? 🤔
Eigentlich hätten wir noch 3 volle Versuche, zuvor hatten wir eine Kryo (Geschwisterkind) selbst bezahlt.

9

So lange ihr noch versichert seid, müssen die es genehmigen. 50 Prozent ist gesetzlich vorgeschrieben.natürlzch nur innerhalb des verwicherungszeitraums.

weitere Kommentare laden
11

Das hört sich alles sehr interessant an. Da werde ich doch glatt auch mal nächste Woche bei der Bahn BKK anrufen und mich etwas informieren, vielleicht wird es dann auch die anstatt die BKK exklusiv. Dann könnten wir unter Umständen ja doch dieses Jahr schon starten, was toll wäre! Leider kommen wir aus unserer jetzigen Kasse nämlich erst zum 21.12. raus 😏

13

Hallo Biny, das ist doch toll oder? Dann kann man gleich starten 😊
Mein Mann meinte ist ja „billiger“ für die BKK wenn sie rückwirkend zahlen, weil dann zahlen sie statt 100% ja nur 50% bei einem Versuch, somit sparen sie sich ja was 🤷🏼‍♀️
Für Männer ist sowas immer gleich total logisch 😂 soweit hab ich gar nicht gedacht

14

Hast recht, sonst würde man jetzt warten und dann müssten sie 100% zahlen! So weit habe ich auch noch nicht gedacht 😂🙈

Top Diskussionen anzeigen