1. Icsi war leider nicht erfolgreich

Hi ihr Lieben,
ich war jetzt ganz lange schon eine stille Mitleserin und wollte jetzt doch mal selber schreiben.
Habe heute erfahren, dass die erste Icsi Behandlung leider nicht geklappt hat. ­čśö
Die Behandlung an sich, fand ich wirklich nicht schlimm. Aber dieses warten macht einen verr├╝ckt! Immer dieses Tr├Ąumen, sich Hoffnungen machen, Angst entt├Ąuscht zu werden. Es war echt schwer f├╝r mich, sich abzulenken und sich auf was anderes zu konzentrieren.
Ich frage mich, was ich n├Ąchstes Mal anders machen kann/soll?
Wurde bei euch bei der 2. oder 3. Icsi irgendwas am Behandlungsplan ver├Ąndert? Hab das Gef├╝hl bei meiner kiwu-Klinik wird einfach nach Schema f gearbeitet.
Musste einer von euch auch ÔÇ×DuphastonÔÇť ( ab Punktion) nehmen? Hab das hier noch nicht gelesen.
Ich nehme zus├Ątzlich orthomol natal, verzichte auf Koffein und Alkohol...
Lg

1

Hey!

Es kommt darauf an: wieviele Eizellen wurden punktiert? Wie war die Eizellqualit├Ąt?
Gab es etwas zu beanstanden?


Liebe Gr├╝├če
Schoko

2

Oh man das tut mir leid :(

3

Das tut mir sehr leid f├╝r dich. Ich kann deine Gef├╝hle nachvollziehen.
Leider kann ich dir keine fundierten Ratschl├Ąge geben­čśĆIch habe jetzt mit Osteopathie begonnen, vor allem so f├╝r mein Gef├╝hl. Da wird vor allem die Durchblutung gef├Ârdert.
Bei mir wurde jetzt zum Start der 2. ICSI an ZT3 (da vorher Wochenende) ein US gemacht,um Follikel zu z├Ąhlen. Bei 7 zu sehenden wurde ich ermutigt zu beginnen. Mit der gleichen Dosis, da 300iE schon sowieso sehr hoch ist.
Dr├╝cke dir die Daumen, vor allem auch f├╝r positive Gedanken

4

Hey du,

Es tut mir sehr leid, dass dein 1. Transfer nicht geklappt hat. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, wieviel Hoffnung ich in den 1. Versuch gesetzt hatte....Aber und dass ist nun mal die Realit├Ąt...Die Kinderwunschbehandlung ist ein Marathon und kein Sprint und die wenigstens gehen nach einer Behandlung mit einem Kind nach Hause;)
Es spielen so viel Faktoren eine Rolle und die Wahrscheinlichkeit liegt je nach Behandlung auch nur bei 20-30 Prozent pro Versuch und das sollte man sich immer vor Augen f├╝hren. Ich habe mir beispielsweise gesagt, dass alle Monate und Jahre vor der KiWu-Behandlung keine Rolle mehr spielen, da wir da nie eine reelle Chance hatten. F├╝r mich ist ein Transfer = gleich ein ├ťZ bei gesunden Paaren. Aktuell bin ich zum 1. Mal schwanger (im 4. ├ťZ), hatte also 4 Transfer und das ist doch echt gut oder?

Und ja auch ich hatte das Gef├╝hl, dass bei mir auch nur die Standartvariante durchgezogen wird aber was erwartest du? Du wirst ordentlich durchgecheckt und dann die Behandlung ausgesucht. Und wenn du dann eine gute Qualitativ hochwertige Ausbeute hast, die sich auch noch wenigstens teilweise befruchten l├Ąsst, dann war die Therapie schon mal nicht schlecht. Dass bei diesem Versuch noch nicht die eine richtige EZ dabei war, steht auf einem ganz anderen Blatt. Statistisch gesehen sind 7 von 10 Versuchen negativ ....

Also nimm dir Zeit den negativen Versuch zu verdauen und gehe zuversichtlich, Schritt f├╝r Schritt weiter. Du kannst den ├ärzten einfach vertrauen oder dich bei Fragen, Anregungen o.├Ą vertrauensvoll an uns wenden

Kopf hoch, dass wird schon ­č嬭čŹÇ

5

Danke f├╝r die aufmunternden Worte.
Richtig durchgecheckt wurde ich nicht. Mein Mann und ich mussten beide einen Vierseitigen Fragebogen ausf├╝llen. Dann wurden 2 Spermiogramme gemacht, da hie├č es dann nur es k├Ânnte besser sein. Wir machen eine Icsi.
Mir wurden 8 Eizellen entnommen, 5 wurden befruchtet, aber nur 2 haben sich gut entwickelt, sodass sie beide eingesetzt wurden...

7

Mmhh "es k├Ânnte besser sein, wir machen eine ICSI" ist tats├Ąchlich eine fragw├╝rdige Aussage. Wenn du m├Âchtest k├Ânntest du die Ergebnisse des Spermiogramms hier ver├Âffentlichen. Klingt zwar doof aber dann k├Ânnten wir es mit unseren M├Ąnnern vergleichen;)

W├╝rde bei dir ein Hormonstatus gemacht, vielleicht beim FA? Hast du regelm├Ą├čige Zyklen? Irgendwelche Beschwerden?

6

Hey, tut mir leid das die Behandlung nicht geklappt hat, und w├╝nsche dir viel Geduld f├╝r eine n├Ąchste ­čÖĆ

Ich selber bin da ohne viel zu erwarten und zu hoffen rangegangen, da mir bewusst war wie die Chancen stehen, das hat mir sehr geholfen, ich war nicht unter Druck sozusagen.
Duphaston hab ich auch genommen ab Punktion 3x am Tag, und zus├Ątzlich Estrifam 2x t├Ąglich. (Duphaston hab ich bis 12ssw genommen) Und tats├Ąchlich wurde ich bei der 1 icsi schwanger

Ich w├╝nsche dir noch viel viel Gl├╝ck f├╝r weitere Versuche ­čîĚ

Top Diskussionen anzeigen