Einnistung so früh möglich?

Hallo, hab am Samstag um 8:45 meinen Eisprung ausgelöst, gehe davon aus der war am Sonntag. Heute gegen 2 Uhr als ich auf Toilette bin, hab ich beim Wegwischen hellrosa Blut und Schleim auf dem Papier gesehen. Dann nochmal gewischt und es ist weniger gekommen und dann warst komplett weg. Wovon kann das kommen? Ist ja noch zu früh für eine Einnistung oder? Aber ich hatte heute ganzen Tag ziehen, brennen, picksen in der Gebärmuttergegend. Kann das überhaupt möglich sein so früh schon eine Einnistungsblutung? Kontaktblutung vom GV kann es fast nicht sein, da wir Sonntag Abend das letzte mal hatten. Oder kommt es von der Auslösespritze?

1

Hey 🙂

Die Einnistung ist es auf keinen Fall. Der Eisprung findet ca. 36 später nach auslösen statt.
Also was auch immer das Problem ist. 🤔
Vielleicht ne Nebenwirkung von der Spritze? 🤔

2

Hi
Manche Frauen haben vom Eisprung eine leichte Mini Blutung ( ovulationsblutung). Ist aber nicht schlimm vlt. liegt das an den Medis

„ Eine Form der Schmierblutung ist die Ovulationsblutung. Sie kann auftreten, wenn nach dem Eisprung der Östrogenspiegel absinkt und es dadurch zu einer leichten Hormonentzugsblutung kommt.

Eine Ovulationsblutung ist eine leichte Blutung von ein bis drei Tagen und tritt in der Mitte des Zyklus während des Eisprungs auf. Oft ist diese Blutung mit einem leichten Mittelschmerz verbunden.„

Habe ich von der Seite http://www.die-menstruationsbeauftragte.de/tag/ovulationsblutung/

Liebe Grüße😊
Amphiua

3

Der ES ist ca 36 Std nach dem Auslösen und ca 6-10 Tage später ist die Einnistung. So sagt man. Also eher unwahrscheinlich 😉
Es gibt aber Eisprungblutungen. Generell können immer mal im Zyklus Zwischenblutungen auftreten. Das ist erstmal nichts schlimmes.
Ziehen, Brennen etc. kann auch von den gespritzten Hormonen kommen

Alles Gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen