Seit fast 5 Jahren nie schwanger - was noch testen?

Guten Morgen 🌾

Nach fast 5 Jahren stehe ich jetzt hier und hatte noch nie einen positiven SS-Test in der Hand. Nicht einmal einen Hauch oder annĂ€hernd einen Schatten. Und es wurde bis heute keinen richtigen Grund dafĂŒr gefunden.

Bis jetzt wurde gemacht:
Bauchspiegelung
GebÀrmutterspiegelung
EileiterdurchlĂ€ssigkeit geprĂŒft
Hormonstatus
(alles unauffÀllig)

Probiert haben wir es mit
6x GvnP
2x IUI
2x Kryo von 2 Blastos
alles leider negativ...

Wir haben zum GlĂŒck noch 3 Blastos eingefroren, aber nach diesen 3 ist bei schweren Herzens Schluss.

Werde bei meiner KIWU Klinik noch um folgende Tests bitten:

Killer-, Plasmazellen
ERA Test
Gerinnung

Habt ihr sonst noch eine Idee an was es scheitern könnte?

Ist/war jemand in der gleichen Situation und ist trotzdem mal schwanger geworden?

Danke fĂŒr eure Tipps und wĂŒnsche euch Allen weiterhin toi toi toi 🍀🍀🍀🍀

1

Hallo,

das tut mir sehr leid zu lesen! Wir probieren es auch schon lÀnger aber noch nicht so lange wie Du. Schwanger war ich auch noch nie! Haben gerade die 1. ICSI gestartet.

Gerinnung und Killerzellen machen Sinn, denke ich. Mit Era kenn ich mich nicht aus aber ich denke in Deiner Situation wĂŒrde ich das auch machen.
Habt ihr auch mal ĂŒberlegt zum Genetiker zu gehen? Das ist erstmal nur ein Anamnese-GesprĂ€ch und ein Bluttest. Also das wĂŒrd ich an eurer Stelle auch noch machen.

Alles Gute fĂŒr Dich und viel GlĂŒck #klee

2

Danke vielmals fĂŒr den Tipp.
Werde das mal mit unserer KIWU Klinik anschauen.

Wann hast du deinen Transfer? â˜ș
WĂŒnsche Dir ganz ganz viel GlĂŒck und drĂŒcke Dir alle Daumen 🍀🍀🌾🌾

3

Hallo,

bei mir ist es Àhnlich. Wir versuchen es seit 5,5 Jahren. Hatten ebenfalls mehrere Iui's, GvnP Versuche und 5 Icsi's. Nie den Hauch einer Einnistung. Die einzigen Probleme die wir haben sind eine Interaktionsstörung, ich habe wenig Eizellen nach Stimulation und einige Embryonen waren nicht so schön.
Gerne kannst Du bei Interesse alles auf meiner VK nachlesen.

Defintiv empfehlen wĂŒrde ich Dir die Biopsie auf Plasma und Killerzellen.

Ich mache momentan eine Partnerimmunisierung in Göttingen, das solltest Du auch ins Auge fassen. Nach 3 negativen Transfers zahlt das die Kasse.

Bei mir wurde ein Zuckerbelastungsstest gemacht und eine ganz leichte Insulinresistenz diagnostiziert. Ich hatte dafĂŒr keine Anzeichen, meine Ärztin meinte wir machen es einfach mal. Ich nehme jezuz Metformin und meine Ärztin schwört darauf, dass ein gesunder Zuckerstoffwechsel beim Kinderwunsch sehr wichtig ist. Vielleicht sprichst Du das mal in Deiner Klinik an.

Era wÀre bei Einnistungversagen auch noch sinnvoll.

Ein Sperma DNA Fragmentierungstest machen wir jetzt auch noch. Da wird geschaut ob in den Spermaköpfen eine Fragmentierung vorliegt. Ist sehr umstritten dieser Test. Meine Klinik wollte ihn nicht machen, mein Mann möchte aber unbedingt und macht es auf eigene Faust.

Ansonsten kann ich Dir noch Pimp My Eggs empfehlen.

Liebe GrĂŒĂŸe und viel GlĂŒck

4

Eine Chromosomenanalyse/Karyogramm fÀllt mir jetzt auch noch ein. Da wird geschaut ob beim Mann und bei der Frau alle Chromosomen vorhanden und unauffÀllig sind.
Bei mir hat die Klinik das Blut abgenommen. Das könntet ihr auch noch testen lassen.

5

Wow, danke vielmals fĂŒr deine ausfĂŒhrliche Info :) werde es mit meiner Klinik nĂ€chste Woche besprechen.

Tut mir leid, was du alles durchmachen musstest. WĂŒnsche Dir von Herzen, dass es klappen wird 🌾🌾🌾

weitere Kommentare laden
6

Und wurde dein Mann auch entsprechend durchgecheckt? Oder warum vermutest du, dass es „an dir“ liegt?

Ich wĂŒrde noch machen:
Immunologen konsultieren (Dr. Pfeiffer)
Karyogramm anfertigen lassen

9

Ich wĂŒrde dir noch einen Postkoitaltest und einen Halo/HBA-Test empfehlen (Spermien-Defragmentierung).

10

Ach ja... auch wir haben wie @sabmann eine Interaktionsstörung (Nullbefruchtung bei der IVF). Ist das bei euch schon ausgeschlossen worden oder auch denkbar? Die Störung ist eine hÀufige Ursache, wenn alles normal zu sein scheint und sie kann extrem hartnÀckig sein. Laut Statistiken hartnÀckiger als OAT beim Mann. Mein Mann hat ein gutes Spermiogramm und bei mir ist alles ok, war aber in 7,5 Jahren nie spontan schwanger. Habe mittlerweile allerdings zwei Kinder durch ICSI bekommen.

11

Alle Spermiogramme meines Partners waren auch immer unauffÀllig.
Es wurde schon ein Postkoitaltest duechgefĂŒhrt. Da ist ihnen aufgefallen, dass die Spermien fast alle tot waren oder sehr langsam. Auf meine Frage hin, was wir machen können, haben sie mit ‘nichts’ geantworter und mir mitgeteilt, dass andere Frauen trotzdem schwanger geworden sind.
Naja, ich habe mich gefragt, fĂŒr was ich dann diesen Test hĂ€tte machen sollen đŸ€·đŸŒâ€â™€ïžđŸ€ŠđŸŒâ€â™€ïž

Bei uns wurden durch die IVF fasst gleichviele Eizellen wie bei der ICSI befruchtet.
In diesem Fall kann keine Interaktionsstörung vorliegen, oder?

12

Nein, dann nicht. Bei mir war es umgekehrt. Postkoitaltest unauffÀllig, IVF Nullbefruchtung bei 14 Eizellen, bei der ICSI darauf 100% Befruchtung bei 12 Eizellen. Bei uns funktioniert ganz augenscheinlich die Befruchtung nicht. Wurden beu dir denn Spermien- Antikörper gefunden?

Top Diskussionen anzeigen