AU zwischen PU und BT?

Hallo zusammen,

ich weiß, bei dem Thema scheiden sich die Geister. Ich wollte einfach mal fragen, ob es unter euch Leute gibt, die ab PU zuhause geblieben sind bis es eindeutig war, ob es geklappt hat oder nicht.

Habt ihr Urlaub genommen oder euch krank schreiben lassen? Wenn letzteres: Was habt ihr eurem Arzt gesagt, wart ihr ganz offen bzgl Kinderwunschbshandlung und damit verbundener Ängste usw oder habt ihr andere Gründe genannt?

Man ist ja in dem Sinne nicht krank, für mich ist es eher eine starke psychische Belastung, weil ich denke, dass meine Arbeit mir in der Zeit nicht gut tut. Ich denke aber mein Arzt wird mir sagen, dass ich dann bitte Urlaub nehmen möchte. Der muss bei uns aber schon längst komplett verplant sein und so einfach umlegen kann ich den nicht.

Würde mich freuen, wenn jemand seine Erfahrungen und Gedanken dazu teilen möchte 😊

1

Hallo, ich arbeite im Krankenhaus auf der ITS und bin krank geschrieben. Mich hat die Kiwuklinik direkt krank geschrieben. Bei uns gibt es auch ein sofortiges BV schon vom Arbeitgeber aus. Ich glaube das hängt halt stark davon ab in welchem Bereich du arbeitest. Wenn es dir psychisch damit nicht gut geht sprich einfach mit deinem Arzt. Meiner zeigt für alles Verständnis.

2

Ich habe mich ab PU krank schreiben lassen, es war nach 3,5 Jahren KiWu Zeit unsere 1. ICSI und ich wollte mich wirklich entspannen und auf mich konzentrieren. Mein AG wusste über alles Bescheid und ich hatte seine Zustimmung. Beim Arzt habe ich erzählt was Sache ist. Bei uns hat es geklappt 🥰 Ich wünsche dir ganz viel Erfolg 🍀

Liebe Grüße Lizzy mit Babyboy 💙 18+6

3

Achso, also ich war von PU bis BT krank geschrieben und nach dem positiven BT bekam ich von AG sofort Beschäftigungsverbot u.a. wegen Corona zu dem Zeitpunkt.

4

Ich hatte am Tag der punktion Urlaub und bin am nächsten Tag wieder arbeiten gegangen. Selbst am Tag des transfers bin ich danach wieder zur Arbeit. Zuhause wäre mir die Decke auf den Kopf gefallen, kopfkino und so 😉.

Auch war ich ja nicht wirklich krank und konnte arbeiten gehen!

5

Hey, hatte gestern pu und Samstag ist tf. Ich bin diese Woche komplett krankgeschrieben und da ich solche Probleme seit gestern habe würde das sogar gar nicht anders gehen. Ab nächster Woche gehe ich dann wieder ins Büro, der bt dauert ja dann nochmal 6 Tage nach tf. Da hab ich lieber Ablenkung 😀

6

7 ch wurde von meinem Arzt in der Klinik auch krank geschrieben. Er sagte das sie das momentan aufgrund der Covid Sitaution sowieso proaktiv anbieten und da ich in der Fliegerei bin, habe ich das dankend angenommen. BT ist am Freitag und ich bin heute PU +12 und TF+7.
Wenn du dich damit wohler fühlst dann mach es 👍🌷 alles Gute

7

Hallo,

ich finde es ehrlich gesagt übertrieben sich so lange krankschreiben zu lassen. Vor allem, was machst Du wenn es nicht klappt, weitere zwei Wochen krankschreiben? Die Zeit nach einem negativen Bluttest ist unter Umständen nämlich viel belastender als davor. Und man muss leider zumindest zu 50 Prozent damit rechnen das es nicht klappt.
Und bei einem möglichen zweiten Transfer dann wieder zwei Wochen krank machen...?

Ich wünsch Dir alles Gute 🍀
Laura

8

Ja ich verstehe die Gedanken dazu, deshalb sag ich ja da scheiden sich die Geister 😊 ich arbeite im Dreischichtbetrieb mit Stoffen, die nach Datenblatt fruchtschädigend sind. Die letzten 2x bin ich normal arbeiten gegangen, weil ich es auch übertrieben fand, sich krank schreiben zu lassen. Aber im Endeffekt hab ich die Zeit als psychi extrem belastend empfunden, da ich jeden Tag das Gefühl hatte, ich arbeite gegen einen Erfolg und wenn es nicht klappt, sind die Umstände auf der Arbeit der Auslöser gewesen. Klar mag das Quatsch sein, aber ich bin jeden Tag aufgeregt und mit sprichwörtlichen Bauchschmerzen zur Arbeit gegangen, weil ich Angst hatte was mich wohl heute wieder "schädliches" erwartet. Diesmal ist der 3. Versuch und ich möchte es mal anders angehen. Das ist der Hintergrund, sorry für den langen Text - hab mich jetzt irgendwie dazu berufen gefühlt das kurz auszuführen 😄

9

Ich kann natürlich nicht beurteilen wie schädlich die Stoffe sind mit denen Du arbeitest.

Ich würde aber mal behaupten das es in D keinen so gefährlichen Beruf gibt wie beispielsweise den der armen Seelen die in Afrika alte Kabel einsammeln und diese verbrennen um an das wertvolle Kupfer zu kommen während sie tagein tagaus im giftigen Dampf der Brände stehen.

Bis zur 6 SSW ist das Kind noch nicht mit dem Blutkreislauf der Mutter verbunden und wahrscheinlich trägst Du auch eine Art Schutzkleidung.
Frauen die normal schwanger werden arbeiten in der Regel -in jedem, auch in deinem Betrieb- bis zur 5SSW wenn sie von der SS erfahren.

Vielleicht helfen diese Argumente ja, das du für den Fall das Du Dich für Arbeiten entscheidest, besser damit klarkommst.

LG,
Laura

weiteren Kommentar laden
11

Hi du liebe,

Ich bin noch nicht so weit in der Behandlung wie Du, aber vom Bauchgefühl aus würde ich mal sagen - Wenn Du fest daran glaubst, zuhause bleiben tut Dir gut - dann mach es doch. So würde ich das handhaben. 💐LG

12

Huhu!
Bei ICSI 1und 2 hatte ich nur an PU und TF Urlaub bzw. war krank geschrieben.
Bei ICSI 3 habe ich mich von PU bis TF krank schreiben lassen.
Bis zum BT wäre mir zu lang gewesen, da ich auch die Ablenkung der Arbeit mag und die Mädels dort ganz lieb mitgefiebert haben.
Mein Chef wusste nix 😉😂

13

Anfangs hat mich mein Gewissen abgehalten 😅
Nachher habe ich mich aber immer zwischen Pu und tf krankschreiben lassen. Bis zum bt finde ich persönlich unnötig, außer man hat einen speziellen Beruf der eh ein BV mit sich bringt.
Aber das muss jeder für sich entscheiden 🤷‍♀️😉

Bei einer drohenden ÜS sieht es natürlich auch wieder anders aus :)

17

Ich mache mir jetzt schon Sorgen, falls bei mir auch solche Eingriffe gemacht werden müssen, möchte ich evtl auch AU.
Was steht dann eigentlich in AU drin?
Ich will echt nicht, dass meine Chefs alles erfahren und mitverfolgen...

18

Häufig kann man die AU vom HA umschreiben lassen.
Bei mir ging es gleich in die Personalabteilung (die sind hier keine Tratschtanten) und es stand nur frauenarzt drauf :)
Außerdem weiß meine Chefin Bescheid :) da sollten es dann nur die Kollegen nicht sehen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen