Testreihe nach Auslösespritze

Thumbnail Zoom

Hallo, ich bin heute es+10. ich hab jeden tag seit es+6 einen sst gemacht, um zu sehen wann das hcg abgebaut ist.
Laut rechner im netz sollte es heute unter 5 sein der wert.
Ich weiss aber auch dass das bei jedem Mensch individuell ist.
Trotzdem sieht es heute aus, als wäre die zweite linie wieder mehr als gestern? Was findet ihr ?
Angenommen, ich wäre schwanger, muss der test dann überhaupt zwischendurch komplett weiß sein, oder kanns einfach sein das die linie die nächsten tage vlt wieder mehr wird?
Ich häng mal das foto an. Ich weiß das man aktuell natürlich nur spekulieren kann, aber trotzdem interessiern mich eure meinungen oder euer wissen. ☺️
Liebe Grüße 🥰

1
Thumbnail Zoom

Wie du schon sagst: es ist bei jedem individuell 🙂

Ich hab erst an ES/PU+8 angefangen zu testen und da war der Innovita Test schneeweiß.
Ab ES/PU+10 kam der zweite Strich 🙂

Bei mir waren nachmittags die Tests stärker als mit Morgenurin. Mein Körper produziert über den Tag mehr HCG.

Hattest du eine IUI?

Ich drück dir die Daumen, dass die Linie noch stärker wird ✊🍀

Liebe Grüße
Regenbogen2020
mit ⭐⭐ und Cookie 🍪 (7+4 Ssw)

3

danke für deine Antwort. :) Das mit dem hcg ist ja durchaus interessant, man denkt ja wirklich immer es ist immer morgens am höchsten. ich hab tatsächlich auch am abend immer getestet, aber die sind tatsächlich weniger wie die am morgen.
Ich hatte eine behnandlung mit clomifen und an zt 12 wurde ausgelöst mit pregnyl 10000.
Aber der Rest war "natürlich" #sex;-)

2

Guten Morgen!
Ich meine auch ganz vorsichtig, dass der Strich wieder stärker wird, aber aussagekräftig werden wohl erst die nächsten Tests.
Meine Daumen sind fest gedrückt! 🍀

4

Danke ;)
JA immer diese sache mit der geduld.. :) Die erste woche nach ES funktioniert meistens gut, aber ab ES+9 wirds immer soo anstrengend mit mir haha. GEduld ist so gar nicht meine STärke :-p

5

Das kann ich gut nachvollziehen. 🙈
Vielleicht kannst Du Dich ja heute noch irgendwie ablenken 😊

Top Diskussionen anzeigen