Was testen lassen?

Hallo ihr lieben,

Ich habe nächste Woche einen Termin bei meiner Hausärztin und möchte da auch ansprechen, ob sie nicht mal meine Versorgung mit Spurenelementen und Vitaminen checken könnte. Hat sich von euch da schonmal jemand genauer mit befasst, was sinnvoll zu testen wäre? Und was nimmt man zum Testen? An sich reicht Blut ja nicht wirklich, eher Haare... was meint ihr?

Lg Mia

1

Hey,

bei mir hat das die TCM-Medizinerin, die auf Kinderwunsch spezialisiert ist, gemacht. Also das hieß Mikronährstoffanalyse (waren ca 20 versch Blutwerte). Auch das Omega3 hat sie gemacht; das war so eine Testpackung, da musste man sich selber in den Finger pieksen.
Schulmedizinisch waren meine Werte alle soweit im Normbereich. Sie setzt aber deutlich höhere Werte an, sodass sich einige „Mängel“ ergeben haben. Nehme jetzt nicht alles zusätzlich ein; nur das, was ich für wichtig für die Eizellqualität halte (pimpmyeggs). Meine neue Kiwu Ärztin hat mir zusätzlich noch resveratrol 240mg empfohlen.
Vll gibts ja bei dir auch einen Arzt, der diese Mikronährstoffanalyse anbietet. Ich glaube der normale „Hausarzt“ hält diese tausend Werte für eher „überflüssig“.
Lg

Top Diskussionen anzeigen