Klinikwechsel-Fragen

Hallo ihr Lieben

Ich habe am 8.7 einen Termin in einer neuen Kiwu Klinik. Morgen rufe ich bei der "alten"Klinik an und möchte natürlich meine Befunde und Unterlagen haben .

1.Gibt es jmd.der das nur schwer bekommen hat?ich weiss, dass mir das Recht zusteht, Akteneinsicht zu bekommen.

2. Bekomme ich das schnell also mit schnell meine ich innerhalb ein paar Tagen ?

3. Sollte ich sagen ich wechsel die Klinik oder was meint ihr?

Liebe Grüße

1

Ich habe in Mai die Klinik gewechselt und habe bisher gar nichts von der erste Klinik bekommen. Sie antworten einfach nicht. Die neue Klinik sagte mir auch dass es sehr schwer sein wird etwas zu bekommen und ich bin froh dass ich schon viele Unterlagen in ausgedruckter Form hatte.
Das wird von Klinik zu Klinik anders sein, daher wäre vielleicht interessant zu wissen von welche Klink du weg gegangen bist. Vielleicht hat jemand hier schon die Erfahrung bei dieser Klinik gemacht und kann dir sagen wie es dort abgelaufen ist.

6

Ohje . Also ich habe mich informiert und gelesen daß es jedem zusteht. Ohje ich hoffe das die das machen. Das wäre ja fatal.
Oh man. Notfalls mit Anwalt .wir haben eine Vollrechtsschutz.

2

Ich hab auch gewechselt und ohne Problem. Alle Unterlagen erhalten

4

War offen und ehrlich zu meiner alten Klinik und die waren auch sehr verständnisvoll. Sie haben mir alle Unterlagen fertig gemacht, hat jedoch ca. 2 Wochen gedauert und es wurde eine kleine Gebühr erhoben.

Alles Gute für die neue Klinik

7

Danke für die Info. Mein Mann meinte auch dass er sich das nicht vorstellen kann....ich bin gespannt .sollte ich sagen bzgl klinikwechsel oder eher sagen mein Frauenarzt möchte dies ?

3

Huhu,
bei mir war es total unkompliziert! Habe angerufen und ich konnte die ganzen Unterlagen zu den Untersuchungen und Behandlungen abholen.(innerhalb weniger Tage) Dafür musste ich dann aber 15 € bezahlen. Ich habe auch direkt gesagt das wir wechseln wollen.
Jetzt gehen wir tatsächlich wieder zurück😂

Drück dir die Daumen, dass es einfach klappt😊

8

Danke für deine Info . Ja ich hoffe das es bei mir auch so easy geht. Darf ich Fragen, warum du gewechselt hast bzw was der ausschlaggebende Grund ist wieso du dann wieder zurück gehst?

12

Es war eigentlich alles total gut, menschlich, organisatorisch, Untersuchungen, Tests und Behandlung. Nur hat es eben nicht geklappt (3x ICSI/5Transfers) Ich wollte einfach eine zweite Meinung und hatte die Hoffnung auf das Wunder in der neuen Klinik. Hat nicht geklappt und war in allen Belangen echt wesentlich schlechter. So dass ich gemerkt habe wie gut wir es hatten🤷🏻‍♀️
Ärgert mich, aber gehört jetzt auch zu unserer Geschichte.
Wir hoffen weiter🍀♥️
Warum wechselt ihr?

5

Wir haben im Februar gewechselt und ich hatte tatsächlich nicht den Mumm zu sagen dass ich die Unterlagen für eine andere Klinik brauche denn ich finde nicht dass die alte Klinik was falsch gemacht hat und das wollte ich auch nicht vermitteln. Habe gesagt ich möchte nach den letzten zwei negativen Icsi gerne zur Humangenetik und die brauchen die ganzen Unterlagen der letzten Behandlungen.
Ging auch super einfach ohne Angabe irgendwelcher Gründe oder Nachfragen per Mail und wir bekamen 10 Tage später die Unterlagen per Post

9

Ich habe angerufen und gefragt ob ich alle Befunde etc. von meinem Mann und mir bekommen könnte. Keine Fragen.. Nichts. Zwei Tage später war es im Briefkasten. Ohne Probleme!

10

Ich habe da angerufen und gesagt ich bräuchte die Unterlagen für eine Heilpraktikerin. Würde das zusätzlich in Anspruch nehmen wollen, wenn Von Klinik Seite nichts dagegen spricht. Musste 5 Euro zahlen und hab alle Kopien bekommen. Mit den ganzen Unterlagen dann in die nächste Praxis. Oder man sagt, man möchte sich einen Ordner anfertigen... Viel Erfolg

11

Super Idee mit dem Heilpraktiker. Das mache ich .Danke😘

13

Ich habe offen gesagt das ich die Klinik wechseln will (weil die Wunschleistung in der alten Klinik nicht angeboten wurde: PKD) und habe anstandslos alle Unterlagen innerhalb von drei Tagen in Kopie mitbekommen.

VG,
Laura

14

Huhu! Hatte diesen Fall eben selbst. Die Unterlagen haben wir inzwischen erhalten.

Allerdings auch nicht auf Anhieb. Auf die erste Mail hat keiner reagiert, dann dort angerufen, die Klinik hat uns dann Formulare zur Beantragung der Unterlagen geschickt. Bis das Formular da war hat es eine Weile gedauert, hatte auch nochmal nachgehakt nachdem nichts kam. Und dann bis die Unterlagen selbst ankamen hat es auch nochmal 1-2 Wochen gedauert. Wir mussten übrigens auch Geld zahlen für die Kopien.

Haben gesagt, dass wir die Klinik wechseln wollen. Denke, dass die Kliniken das ja auch gewohnt sind, also warum verheimlichen.

15

Guten Morgen.
Bei unserem Wechsel wollte ich die Unterlagen auch haben, aber das hätte 2 Wochen gedauert weil es nur die Verwaltungsstelle macht 🙄🙈

Als Tipp in der neuen Klinik:
Lasst euch jeden Befund schon in Kopie aushändigen, so habt ihr schon alles zuhause!
So haben wir es bei der alten auch gemacht! Aber ich dachte vllt haben wir mal was vergessen, deshalb habe ich sie dann noch angefordert. Aber als Sie sagte 2 Wochen und sie sich zudem noch unverschämt angestellt haben, habe ich gesagt ich brauche sie nicht mehr!

Ich denke das was wir haben reicht der neuen Klinik!

Und nein, meine alte Klinik weiß nicht wo ich jetzt bin, das geht sie, meiner Meinung nach, NICHTS an! Aber das ist meine Meinung 😉

Alles liebe und gute 🍀

Top Diskussionen anzeigen