Spermiogramm mit Beratung kombinieren?

Meine Lieben,
Ich brauche eure Erfahrung, auch damit mein Kopf Ruhe gibt.

Kurze Zusammenfassung:
Seit Februar 2019 dabei, zwei ganz frühe Abgänge mit der Mens letztes Jahr, vor 6 Wochen Abgang Ende 6.SSW im 14.ÜZ. Hormone wurden geprüft, Schilddrüse eingestellt.

Nun hat endlich mein Freund einen Termin beim Urologen bekommen. Organisch alles in Ordnung, es gab eine Überweisung in die KiWu Klinik zum Spermiogramm.

Nun meine Frage:
Macht es Sinn, seinen Termin (wenn das überhaupt geht) um ein Beratungsgespräch zu erweitern? Oder gibt es da eh eine Besprechung im Vorfeld? Ich weiß nicht einmal, ob ich mit darf...

Alles Liebe

1

Da würde ich tatsächlich die Kiwu Klinik kontaktieren und mal fragen.
In Zeiten von Covid19 läuft irgendwie alles anders.

Bei unserer Kiwu Klinik finden die SG zum Beispiel auf einer ganz anderen Etage statt. Da wäre sowas gar nicht möglich gewesen.

Alles Gute für den Start 🍀

Liebe Grüße
Regenbogen2020
mit ⭐⭐ und "Cookie" (PU+16/TF+13)

2

Bei uns war erst das Gespräch, dann unabhängig davon das SG. Es lag vorher schon eins vom Urologen vor.

Das macht vermutlich jede Praxis anders.

Daher: nachfragen!

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

3

Wir hatten auch gedacht, dass sei beim Urologen.
Aber nachdem 2 Termine wegen Corona geplatzt sind und es dann hieß „wir machen so etwas nicht mehr“ und alle abtelefonieren Ärzte keine neuen Patienten aufnehmen... hat sich die Krankenkasse eingeschaltet.

Wir rufen morgen noch mal in der KiWu an.

Aktuell bin ich nur noch genervt vom Thema. Messe auch diesmal nicht. Nehm nur jetzt noch Selen, Zink und Omega 3, aber auch für die Schilddrüse.

Danke euch!

Alles Gute! 😘

4

Hey!

Bei 3 frühen Abgängen würde ich schon gerne eine Beratung annehmen. Das kann ja kein Zufall sein.
Ggf. liegts am SG, oder an der Genetik, oder an der Gerinnung.
Es gibt jedenfalls noch mehr Baustellen, als dein Arzt getestet hat. In meiner Kiwu gab's eine FG-Spezialisten. Vielleicht könnte euch dort auch jemand helfen ) und noch weitere Untersuchungen veranlassen. Ich meine, dass 3FG schon ein Grund für weitere Untersuchungen sind, die die Kasse nun bezahlen würde.

Liebe Grüße!

5

Bei uns gab's kein Gespräch vor dem SG, sondern erst danach eine Auswertung.

6

Von Arzt erfasst ist nur die letzte FG, die anderen beiden waren ja so super früh. Zähl die auch gar nicht so wirklich mit...

Bin gespannt, was sie entdecken werden. Und ob überhaupt etwas gefunden wird.

Da wir nicht verheiratet sind, wird die Kasse von dem was vielleicht folgen wird eh nix zahlen.

Top Diskussionen anzeigen