Kryo mit KK abrechnen

Hallo Mädels,
Mit der nächsten Periode beginnen wir mit unsere ersten und einzigen kryo im künstlichen Zyklus!
Kann man den mit der KK abrechnen zu 50%?
Danke schon mal
Lg Finni

1

Hallo Finni,

leider werden Kryos nicht von der Krankenkasse übernommen. Ihr müsst die Kosten dafür selbst tragen.
Die Kosten sind aber deutlich niedriger als bei einem Vollversuch.

Viel Glück🍀

2

Danke für deine Antwort,
Ich hab nachgefragt weil ich was ähnliches hier gelesen hab! Ich dachte mir das schon!
Ja ich weiß über die Kosten bescheid ca. 400€ mit allem müssen wir rechnen, das geht ja!
Wollt es nur mal wissen!
Danke und liebe Grüße

7

Das ist günstig. Wir be kommen 70% zuschuss und bezahlen selbst noch ca 270 euro. Müsst ihr Medis selber zahlen?

3

Ich hatte etwas gelesen dass die BKKen irgendeinen Vertrag anbieten (da muss die KiWu aber mitmachen (meine will wohl
Nicht) - da würde neben der Blastokultur auch die Kryo bezuschusst. Und das Frauen höchstalter hoch gesetzt.

BKK Kinderwunsch mal googeln, falls das bei euch zutrifft natürlich.

4

Ne das passt schon, will jetzt nicht wechseln wir starten ja ca, in1,5-2 Wochen! Wollt nur mal nachfragen! Die Kosten halten sich ja in Grenzen! Ist eh unser einziger Versuch mit einer eingefrorenen blasto! Den Versuch wollen wir noch machen da wir es nicht verwerfen wollen!
Wir heben ja seit September eine kleine süße Maus aus unserer ersten icsi!
Aber trotzdem vielen Dank
Lg Finni

5

Gern, war ja nur für den Fall, dass ihr eh bei ner BKK seid, dafür wechseln würde ich auch nicht. Und toll, dass es bereits in der 1. ICSI geklappt hat #pro#torte
Viel Erfolg für die Kryo!#klee

6

Bei der Userin, von der du das glaube ich gelesen hast, musste der Transfer aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden. Und bei der folgenden kryo musste sie dann nichts hät den Transfer zahlen. Da die Klinik das im frischversuch mit der Kasse abgerechnet hatte.

8

Das einzige was gehen würde, zumindest hab ich davon schon gelesen. Wenn du zb eine icsi gemacht hast, und daraus bleiben embryonen für ne kryo übrig, und damit wirst du schwanger. Dann könntest du die kryo quasi als 2. Versuch abrechnen. Macht aber nur Sinn wenn man auch schwanger ist es ne keine weiteren versuche benötigt, denn eine icsi ist immer viel teuerer ( als selbstzahler) als eine kryo. Als selbstzahler kostet eine icsi auch viel mehr als wenn sie über die Kasse berechnet wird. Ist zwar unfair aber als selbstzahler rechnet die glaube ich mit einem 2,5 so hohen Satz ab.

Top Diskussionen anzeigen