Plötzlich Teratozoospermie

Huhu ihr Lieben,

ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Das zweite Spermiogramm war eigentlich but Pro-forma. Alle haben erwartet, dass es gut ist.
Letztes Mal waren es zwar nur 4% normalgeformtw aber das ist ja noch einigermaßen okay, der Rest ist halt richtig gut.
Aber diesmal nur 1% nomalgeformte...
Die Dichte liegt bei 67mio/mL, 150mio Gesamt A+B Beweglich sind 82%.

Das wird doch auf eine künstliche Befruchtung hinauslaufen oder was meint ihr?
Und dann eher IVF oder ICSI?

Habt ihr Erfahrungswerte für mich? Würde mich gerne auf das Auswertungsgespräch am Montag vorbereiten

Liebe Grüße und danke

1

Hey,

also vorab, ich bin keine Expertin für Spermiogramme und kann dir nur von unseren berichten. Bei uns ist die Beweglichkeit nicht optimal, sondern grenzwertig. Bei der Morphologie waren es vor 4 Jahren 3% normalgeformte und diesmal 0% normalgeformte. Die Kiwu riet uns zur ICSI, da die Spermien mit Kopfdefekten nicht in die Eizelle rein kommen und die mit Schwanzdefekten nicht bei der Eizelle ankommen. Wie das ist eurem Fall ist wird dir letztendlich nur die Kiwu sagen können.

LG

2

Also uns wurde vor dem 2. SG gesagt, wenn das deutlich vom 1. abweicht, würde nach ein paar Wochen ein 3. gemacht. Weil immer nur Momentaufnahmen und wer weiß dann, welche Qualität die überwiegende ist....

3

Okay danke.
Mal abwarten. Vom vier auf 1% ist ja jetzt auch nicht mega krass anders. Der Rest ist wie gesagt eher ziemlich gut.
Dann warten wir Montag mal das Telefonat ab

Top Diskussionen anzeigen