MyCalimera, hilft es euch?

Hallo,
in der KiWu hatte ich die Broschüre von mycalimera gesehen und direkt einen Account angelegt.

Ich konnte einige schöne Anregungen finden, viele Dinge die ich eh schon gemacht habe, aber eben alles zentral und jederzeit griffbereit.

Gleichzeitig ist es mir zu wenig individuell was die Vorgeschichte betrifft und Behandlungsform (IUI ist zb. garnicht dabei, auch wenn schon klar ist, dass das daran liegt, dass es noch keine „richtige“ künstliche Befruchtung ist).

Wer das noch nicht kennt: https://www.fertility.com/de-de/calimera4you-service/emotionale-begleitung/mycalimera.html

Wie findet ihr myCalimera?

Anmelden und Abstimmen
1

Ich hatte die Werbung in meiner Praxis auch gesehen, aber bin dann hier über die Hope App gestolpert. Noch als Beta, aber bald ist der richtige Launch. Und das Wichtigste: Die Hope App gibt keine Daten weiter und speichert auch alles nur lokal auf dem Smartphone.
https://hope-app.net/

My Calimera ist von Merck, die natürlich sehr daran interessiert sind, welche Produkte und wie eingesetzt werden.
Weisst Du, welche Daten sie von Dir erhalten?

2

https://origin.broca.io/assets/04fea38d3fb84ae08f0e7d19d839674d.pdf

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, sich auf der Internetseite unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren. Bei der Registrierung für unsere Online-Programme werden die zur Registrierung erforderlichen Daten (E-Mail-Adresse, Passwort, Anrede und Geschlecht) sowie optionale Daten (beispielsweise Mobilnummer und Geburtsjahr) erhoben und gespeichert. Alle Angaben werden ausschließlich genutzt, um alle im Zusammenhang mit der Nutzung dieses Online-Programms stehenden Aktionen durchführen zu können. Die erhobenen Daten können anonymisiert für Forschungszwecke ausgewertet werden.
Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt.

4

Ach cool, in der Hope App ist auch IUI dabei. Versuche ich auch gleich mal

„ Hope App

Behandlungspläne, Symptome, Behandlungsergebnisse, Dokumente und vieles mehr: Alles in einer App.

Wir begleiten IVF-, ICSI-, Kryo-, IUI- und GnP-Behandlungen.“

weiteren Kommentar laden
3

Hab ich mir auch mal angesehen.
Ich finde die Täglichen Nachrichten ganz nett.
Dass es keine richtige App ist sondern einen Browser benötigt nervt etwas. Würde sie mir etwas interaktiver wünschen. Die „Gespräche „ sind mir zu lang. Stimmungstagebuch und Entspannungsübungen sind nett - aber umständlich zu starten.
Aber für erste Infos und da kostenlos echt okay zum mal rein schauen.

Top Diskussionen anzeigen