Das Gefühl nicht genug zu machen

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das Gefühl nicht genug für den Kinderwunsch zu machen?

Wir stehen kurz vor unseren 2ten ICSI, Ende Januar geht's mit der Down Regulierung los.
Ich mache Pimp my Eggs, trinke jeden Morgen Kurkuma, Gerstengras, Ashwagandha und Shatavari, nehme Omni biotic Flora zu mir und mache Anfang nächsten Zyklus noch 7 Tage eine vaginal Kur mit Simbyo Vag.
Meine Ernährung würde ich jetzt als überwiegend Gesund einordnen, vegetarisch mit Hang zum veganen.
Nur mit dem trinken ist es immer etwas schwierig bei mir aber wenn es drauf ankommt trinke ich auch meine 3 Liter Wasser am Tag.
Ich bin jetzt keine Sportskanone aber mit 2 Hunden schon regelmäßig an der frischen Luft und ich habe jetzt mit Yoga und Fitnesseinheiten via Gymondo angefangen.
Ich bin leider mit einen BMI von 29 keine zarte Elfe weil ich einfach eine Naschkatze und Stressnascherin bin, aber auch da versuche ich dran zu arbeiten.

Trotz das ich das alles mache habe ich unterschwellig trotzdem immer das Gefühl nicht genug zu machen, gerade auch weil wir bei unserer IVF und auch bei unserer ICSI nur wenig Eizellen hatten und dann auch jeweils nur 2 befruchtete befruchtete trotz super AMH Wert.

Eigentlich ja Quatsch, es werden ja auch Frauen schwanger die Drogenabhängig sind oder Alkohlkrank und sicher noch nie was von Pimp my Eggs gehört haben🤪

LG
Franzi

1

Hallo Franzi,

Ja das Gefühl kenne ich. Im Hinterkopf warte ich so zu sagen schon auf die "Vorwürfe" vom Doc.
Man macht viel und andere werden einfach Schwanger. Ich stress mich ab und zu total mit was ich alles machen könnte.

Ich drück euch ganz doll die Daumen!

5

Hallo Liebes,

danke, ich drück euch auch ganz doll die Daumen💕

Ja, eigentlich totaler Quatsch das wir uns so da stressen weil wir eigentlich schon mehr als genug machen, aber einfacher gesagt als getan.
Wir sind, denk ich, durch die vielen Enttäuschungen die der Kinderwunsch mit Hindernissen so mit sich bringt einfach schon zu geschädigt um uns einfach gelassen zurück zu lehnen.

9

Geschädigt würde ich nicht sagen. Unser Automatismus ist wahrscheinlich zu gut programmiert. Man weiss halt was kommt rechnet gleich damit.
Dienstag geht es bei uns zum Doc. Da hab ich es auch gemerkt, dass man schon vorab Panik hat weil man glaubt man weiss was kommt. Bin gespannt was mit unserem kleinen Bubbel passieren wird.

2

Hallo meine liebe,

wir Frauen machen uns da ganz oft verrückt, eben weil wir es nicht beeinflussen können und vieles von unserem Körper abhängt.
Ich glaube deine Gedanken sind also sicherlich normal.
Wir müssen wirklich versuchen auf unseren Körper zu vertrauen und verstehen das einige Dinge nicht von uns abhängen.
Leichter gesagt als getan 😅

6

Hallo Liebes,

ja du hast völlig recht, mehr vertrauen in unseren Körpern würde unseren Köpfen sicherlich guttun aber garnicht so einfach diese Gelassenheit an den Tag zu bringen wenn man schon so einen langen Weg hinter sich hat.😊
Wie du schon sagt, jede Schwangerschaft ist im Grunde ein Wunder und lässt sich nicht kaufen, verdienen, erarbeiten oder gewinnen, dass kann einen schon mal kirre machen.🤪

3

Hallo!
Du machst was du kannst und das ist gut so! Versuche dir immer wieder vor Augen zu führen was du alles machst und nicht was du vielleicht noch könntest!
Was ich dir aber noch raten möchte ist auf Zucker so gut es geht zu verzichten (nicht um abzunehmen). Ich esse eigentlich unglaublich gerne süß! Verzichte nun aber wegen der icsi und mittlerweile fällt es mir auch nicht mehr schwer.
Hier noch ein Link, lies dir das doch einmal durch.
Wenn du unbedingt mal etwas süßes brauchst iss nen süßen Apfel, eine Banane oder Weintrauben da bekommst du dann wenigstens nicht nur Zucker sondern auch ein paar Vitamine! Gerade abends auf dem Sofa hilft es oft schon das Obst /Gemüse klein zu schneiden und hin zu stellen dann nacht man automatisch aber eben keine Schokolade oder Chips!
Alles Gute dir!

https://www.fertilitaet.de/blog/2016/11/zusammenhang-zwischen-nahrungsmitteln-und-schwangerschaftsraten/

7

Hallo Liebes,

vielen Dank für deinen Zuspruch und deinen Tipp, ich werde meines bestes Versuchen dee süßen Versuchung aus dem Weg zu gehen😊

Dir auch alles Gute🍀

4

hallo franzi,
mit allem was du so auflistest kommt dein leben dem meinen sehr nahe (nur habe ich noch ein paar hunde mehr).
und auch ich kenne dieses gefühl leider zu gut.

drücke dir (und allen anderen sowie mir) fest die daumen, dass es doch klappt!

8

Danke Liebes,

ich drücke dir und allen Anderen auch ganz fest die Daumen das unsere ganzen Bemühungen bald belohnt werden💕

Top Diskussionen anzeigen