Tipps fürs Gespräch für 3. IVF Versuch?

Hallo ihr Lieben
Erstmal ein frohes und gesundes neues Jahr an alle :-)
Ich bin etwas verzweifelt
Wir haben nun 3x stimuliert, daraus folgten 2 negative IVF. Beide Male sind 2 Blastos mit A Qualität eingezogen.
Es wurde immer mit Menogon stimuliert, hatte einmal mit 150ie stimuliert daraus folgten nur 2 Folikel und es wurde abgebrochen. Dann begann das kurze Protokoll mit 300ie daraus wurden 6 entnommen wovon 2 übrig blieben, eins ist am Tag zuvor stehen geblieben. Dann das lange Protokoll mit 19 Tage stimulieren wo auch nur 6 entnommen wurden, wieder nur 2 übrig geblieben, 3 sind am Tag davor stehen geblieben. Gibt es das? Da schaffen "so viele " es bis Tag 4 und weiter nicht?
Würde denn ein anderes Medikament mehr Folikel bringen?
Nun ist nochmal ein Gespräch vor dem 3. Versuch, wie gehe ich da rein? Habt ihr Tipps?
Als Diagnose ist Endometriose bekannt, letzte BS war 2016
Termin beim Immunologe haben wir morgen

Danke im voraus fürs Lesen und beantworten.
Herzliche Grüße

1

Es ist völlig normal, dass von 6 Eizellen 2 zu Blastos werden.

Mehr Eizellen kann man nur bekommen, wenn auch mehr Antralfollikel da sind.

Was man untersuchen könnte:

- Plasmazellen (mit einer Biopsie - sind zu viele da, behandelt man das mit Antibiotika)
- Blutgerinnung
- Schilddrüse
- Genetik (Karyogramm von beiden)
- ERA, EMMA, ALICE (alles über die Gebärmutterbiopsie)

Falls DHEA und/oder Testosteron zu niedrig sind, dann kann dein Arzt das verschreiben (DHEA 3 Monate vor dem nächsten Versuch und Testosteron etwa 4 Wochen). Viel Glück 🍀

2

Ach ja, Endometriose. Bei mir ist die mit jeder Stimulation ordentlich gewachsen. Ich würde zu einem Endometriosespezialisten (zertifiziertes Endometriosezebtrum) gehen und um Rat fragen, da die OP schon recht lang her ist. Viel Glück 🍀

4

Lieben Dank für deine Antwort. Was doof ist, wenn man die Ärzte auf eventuelle Untersuchungen anspricht heißt es immer warten warten warten. Ich mach mir mal Stichpunkte auf meinen Zettel den ich mit ins Gespräch nehme, liebe Grüße

3

Hatte bis jetzt auch 2 negative Behandlungen, bei mir ist wohl das Problem dass die eizellqualität nicht gut ist, eizellen sind immer stehen geblieben, die Biologin meinte wir sollen beim nächsten mal die eizellen in ein calciumbad einlegen, soll wohl die zellen nähren und dadurch helfen, vielleicht wäre das auch was für euch,
Wünsch euch viel Glück

5

Hallo, das werde ich mal ansprechen ob die Klinik das anbietet, was kostet das bei euch zusätzlich? Liebe Grüße

6

Bei uns hat das Calcium ionophor Bad ca 35 euro extra gekostet.

Ich würde dir auch noch picsi empfehlen. Da werden die reiferen Spermien extra rausgesucht.

weiteren Kommentar laden
7

Qualität statt Quantität. Wenn bei 2 Blastos die richtigen dabei sind... reicht das völlig aus. Bei meinem letzten und erfolgreichen Versuch hatte ich nur 2 EZ. Sie sind 2 Blastos geworden und ich bin schwanger. Glaub an dich.

Vg Lie 23+0

8

Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft:-)
Ich hätte nie gedacht das es so schwer sein kann. Hatten uns so gefreut das es welche zur Blasto geschafft haben aber es hat sich nie was eingenistet. Denkst du die Folikel sie zu erst da sind sind auch die die zur Blasto geworden sind ?

9

Nein aber ich denke man brauch keine 15...

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen