8. Transer am Freitag. Ich will alles richtig machen. Bitte um Hilfe đź’•

Guten Morgen Mädels

ich befinde mich im kĂĽnstlichen Kryozyklus und soll morgen mit Progesteron beginnen.
Transfer ist am Freitag um 13 Uhr einer blasto.
Ich nehme dann ab morgen 3 x 200 mg Utrogest und zusätzlich spritze ich 1 x Prolutex am Tag.
Am Morgen soll ich das Progynova reduzieren von 2x2 auf 2x1. Ist das bei euch auch so?
Zusätzlich beginne ich mit Clexane und dexamethason 2 mg.

Würdet ihr Progynova vor dem Transfer erhöhen oder erst danach wieder auf 3x1? Wie ist das bei euch?

Danke
Lg

1

AB morgen soll ich progynova reduzieren...

2

Bei mir lief das im künstlichen kryo immer ähnlich. Wenn progynova reduziert wurde, wurde es nicht mehr einfach erhöht nach tf...warum willst du es erhöhen? Wichtig ist dann das Progesteron

4

Huhu,

nach jedem Transfer +3 wache ich nachts schweiĂźgebadet auf. Frau dr. Reichel-Fentz meint, Hormonabfall. Mein E2 Wert ist zudem sowieso immer schlecht. Deswegen wollte ich 3 x 1 Progynova nehmen. Das machen viele auch. In meiner Praxis nur 2 x 1

7

Ok. Das könnte vom hormonabfall kommen. Also ich hatte immer 3-4 x täglich progynova. Und es wurde immer dann auf 2x täglich reduziert. Wenn dueinen hormonabfall befürchtest, könnte man zwischendurch mal den E2 und Progesteron wert abnehmen. Das müsste dein Arzt machen.
SchweiĂźausbrĂĽche hatte ich von Beginn an in der Schwangerschaft jedoch oft. Ich wurde durch kryo im kĂĽnstlichen Zyklus schwanger. Jedoch war mein E2 Wert beim bluttest hoch...warum auch immer.
Ich hatte nur leichte blutungen am Anfang (vor bluttest) - da wurde nur das Progesteron erhöht kurzzeitig

weiteren Kommentar laden
3

Ich habe bis freitags (zt 3- 15)
ansteigend progynova genommen. Zum Schluss dann
2x2.
Dann reduziert auf 3x1
Plus famenita seit Freitag (Progesteron als Zäpfchen) 3x1

Mittwoch war TF. Seit dem nehme ich zusätzlich 1x1 ASS

5

Danke! Vielleicht reduziere ich ebenfalls nur auf 3x1.... ich weiĂź es nicht, was ich machen soll.

6

Ich sollte lt der Ă„rztin die den ersten US gemacht hat, 2*1 nehmen

Der Arzt der den zweiten gemacht hat, hat dann gesagt, ihm persönlich ist der Abfall zu extrem und hat 3*1 verordnet

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen