Erfahrungen mit Duphaston und Estradiol ?

Hallo Zusammen,

Ich soll meine Mens auslösen damit wir einen neuem Versuch starten könne. Ich bin heute Tag 40 und eigentlich immer 23 Tage Zyklus. Da gab es auch noch nie eine Verschiebung. Es ist jetzt das erste mal nachdem ich nach einem Ovaleap-zyklus (GVnP) einen Pausenzyklus eingelegt habe. Und jetzt sowas.

Ich habe viel gelesen, dass man mit einer Tablette Duphaston täglich die Mens auslösen kann.
Ich soll aber morgen und abends jeweils eine estradiol und Duphaston nehmen.

Hatte dies hier jemand? Und wofür ist das Estradiol?

Leider hatte ich bzgl der Medikamente nur die Sprechstundenhilfe am Telefon gesprochen und daher auch keine genauen Infos.

Es wurde ein Hormonstatus gemacht welcher gezeigt hat, dass eine natürliche Mens in den nächsten Tagen nicht zu erwarten ist.

Ich würde ja lieber warten. Aber naja

Da wir heute noch unterwegs sind, werde ich wohl morgen früh damit starten.

Über einige Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.

LG

1

Ich habe die Mens einmal ausgelöst mit 1*täglich Duphaston.

Hat funktioniert, hatte davon allerdings schon vor der Mens tagelang SB bekommen und die richtige Blutung war dann auch sehr schwach.

Mens auslösen mit Estradiol habe ich noch nie gehört, aber wenn die das sagen, wird es schon richtig sein.

LG Luthien mit ⭐⭐

Top Diskussionen anzeigen