Gibt es hier Frauen die diese Stimulation schon 2x durchmachen mussten weil sie es beim ersten mal nicht einfrieren lassen haben ?

Guten Tag,

Meine frage steht oben 😊?

Wenn ja , war es genauso wie beim 1. Mal und ihr habt es gut vertragen oder gab es Komplikationen?

Lg ❀

1

So geht’s vielen,weil sie zu wenig Eizellen produzieren.
Manchmal Àndert der Arzt dann auch was am Medikament oder am Protokoll, und vielleicht hat man dann mehr Eizellen. Ich hatte erst bei der 4. icsi endlich mal was zum einfrieren.

2

Also bei mir waren es 11 Eizellen und 10 haben sich befruchten lassen ..

Das Problem ist halt gewesen wir wurden nicht richtig ĂŒber dieses einfrieren aufgeklĂ€rt und man sagte uns es wĂ€re beim 1. Versuch nicht so wichtig die meisten wĂŒrden es beim 2. Mal machen lassen đŸ€·â€â™€ïž..
Gestern war der Transfer und haben uns ein bisschen darĂŒber geĂ€rgert weil woher sollen wir das alles wissen ..
Wir sind zum 1. Mal in Behandlung ..

Wir hoffen das es mit unseren beiden embryos die wir gestern bekommen haben funktioniert 🍀🍀..

5

DrĂŒcke die Daumen 🍀🍀🍀

weiteren Kommentar laden
3

Ich musste 2 mal fĂŒr icsi stimulieren und in 2 Monaten wieder. Habe es gut vertragen. Einmal mit Puregon 5 reife Eizellen mit Nullbefruchtung. Beim 2 mal mit MENOPUR da 3 reife Eizellen 2 könnten befruchtet werden . Daraus entstand eine ssw9 leider endedete diese mit einer Fehlgeburt. Es war halt nur teuer, da wir unsere Behandlung im Ausland als Selbstzahler durchgefĂŒhrt haben.

4

Hallo! Ich habe insgesamt 4 Icsis gemacht. Jede war etwas anders und mit leicht anderen Medikamenten. Die meisten habe ich gut vertragen. Etwas zum Einfrieren gab es nie, auch nie Blastos. Entweder Tag 2/3 Transfer oder einmal eine Morula an PU+5. Erst bei der 4. ICSI hatten wir am Ende zwei Blastozysten, haben eine eingefroren und eine eingesetzt.

6

Hallo :)

Da ich wenige Eizellenhabe und nichts zum Einfrieren, habe ich jetzt 4 x stimuliert. 3xPuregon, 1xPergoveris.
Eigentlich war es immer gleich. Ich gab keine NW außer ziehen im Unterleib.

Viel GlĂŒck;)

7

Huhu Liebes,

wir hatten ja schon geschrieben.

Ich glaube, bei euch ist wirklich etwas schief gelaufen. Dass nichts eingefroren wird, obwohl genug Eizellen da sind, habe ich so noch nie gehört. Normalerweise wird vorher ĂŒber die Möglichkeit aufgeklĂ€rt.

Wir mussten einige MerkblÀtter unterschreiben vorher, das war auch Inhalt.

Ich denke, bei euch gab es irgendein MissverstÀndnis.

Ich habe innerhalb von 3 Monaten 2 mal fĂŒr die IVF stimuliert, das erste Mal wurde abgebrochen. Ich habe die Stimu immer gut vertragen.

Aber vielleicht hat es jetzt schon geklappt und ihr braucht euch keine Gedanken mehr machen 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

8

Erster Versuch 9 EZ und 8 befruchtet nur eine blasto rest zu schlecht zum einfrieren, 2.icsi 4 EZ, 4 befruchtet, alle Blasto, 2 transferiert, rest auch wieder zu schlecht zum einfrieren... Aber eine Blasto ist geblieben und turnt in der ssw 25 munter in meinem Bauch. Zweite Icsi war körperlich viel einfacher, weil man weiß, wie alles ablĂ€uft, psychisch war es sehr anstrengend, wenig EZ, Selbstzahler... Naja wir nehmen doch alles fĂŒr unseren Kinderwunsch auf uns!

9

Hey, es gibt eine ganze Reihe von Frauen (mich eingeschlossen) die sehr hÀufig stimuliert haben, auch mehr als 5 oder 6 mal.
Dass es beim ersten Mal klappt und auch was zum einfrieren bleibt gibt es, aber es gibt eben auch viele, die lÀngere Wege auf sich nehmen.
Das Gute ist, man findet irgendwann die richtigen Medikamente, Dosierung usw fĂŒr einen.

Vielleicht besuchst du darĂŒber ja garnicht mehr nachzudenken, wenn es jetzt geklappt hat.
Alles Gute
Lena 🍀

11

Das tut mir sehr leid, dass es zu diesem MissverstĂ€ndnis kam. ÜberzĂ€hlige Embryonen wĂŒrde ich immer einfrieren lassen. Man weiß nie, wann es klappt. Manche haben GlĂŒck und es klappt beim ersten Mal. Bei anderen klappt es beim 2., 3. Versuch oder spĂ€ter. Vielleicht hast du GlĂŒck und es klappt es beim ersten Mal. Fall nicht, dann frierst du beim nĂ€chsten Mal die ĂŒberzĂ€hligen ein. Denk jetzt aber positiv. Du hattest gerade einen TF und vielleicht ist da gerade jemand der sich einnisten möchte?! Viel GlĂŒck 🍀🍀

12

Ich hatte nun 3x haargenau die gleichen Stimulationszyklen
Ab ZT 3 150 I.E. Ovaleap
Ab ZT 7 zusÀtzlich Cetrotide
An ZT 10 mit Ovitrelle ausgelöst und
An ZT 12 war die Punktion

Der erste Zyklus war eine erfolgreiche IVF
Das zweite war 2 Jahre spÀter eine negative Icsi und den dritte Zyklus haben wir direkt im Anschlusszyklus gemacht und das Ergebnis ist noch offen.

Wir haben immer 6-7 Eizellen und hatten bei unserer Tochter aber zu wenige Embryonen zum einfrieren
Diesmal möchten wir nur noch ein Baby und danach definitiv keins mehr und daher wollen wir auch nicht einfrieren.

Riskant ist es aber ich hĂ€tte immer nur Eizellen fĂŒr maximal eine weitere Kryo da ich die Stimulation aber enorm gut vertrage lassen wir es so

Top Diskussionen anzeigen