Silopo - Irgendwann...

Ihr lieben, woher nehmen wir immer wieder die Kraft? Ich frage mich das grade wirklich. Wir müssen so viel erleiden, stehen immer wieder auf und haben immer wieder aufs neue die Hoffnung. Ich bin gerade in dieser Spirale aus Angst, Wut, Trauer und Hoffnung gefangen. Wir wünschen uns ein Baby, unser erstes Kind. 2018 hatten wir die erste ICSI aus der eine biochemische Schwangerschaft resultierte. Dann zwei folgende Kryos die beide negativ waren. Im Sommer diesen Jahres folgte die zweite ICSI und ebenfalls wieder zwei Kryos. Alle drei negativ. Mental waren wir am Boden. Ein Eisbärchen hatten wir noch eingefroren, wir entschieden also es dieses Jahr noch nach Hause zu holen, den Versuch einfach mal mit etwas Kortison zu unterstützen und das Jahr dann abzuhaken. Unser Umzug ins Eigenheim steht in wenigen Tagen an, darauf wollten wir uns nach dem erneuten negativ dann konzentrieren und im neuen Jahr einige Untersuchungen machen lassen, um dann im Frühjahr 2020 nach einem langen Urlaub zu zweit, mit neuer Kraft zu starten. Und dann war der BT vor 2 Wochen völlig überraschend positiv!! Nach anfänglich sehr niedrigem hcg, gab es vor einer Woche eine wunderbar zeitgerechte Verdopplung und eine schöne Fruchthöhle war auch zu sehen. Wir schwebten nun eine Woche lang auf Wolke 7 🥰 Waren ängstlich und euphorisch zu gleich, schmiedeten Zukunftspläne zu dritt, richteten gedanklich das Kinderzimmer im neuen Haus ein. Und gestern wurden wir wieder von der Wolke gestoßen und sind sehr unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Eine Woche nach dem letzen Ultraschall ist die Fruchthöhle kaum gewachsen und immer noch leer. Der hcg ist gestiegen, aber die Verdopplungszeit viel zu langsam. Alles deutet auf ein Windei hin. Wir sind am Boden! Keine Weihnachtsüberraschung für die Familie, kein Sommerbaby. Eine Resthoffnung bleibt natürlich. Nächste Woche wissen wir mehr... Aber trotz der Sorge und der Angst vor einer Fehlgeburt, dieses unverhoffte Positiv hat uns so unglaublich Kraft gegeben. Wir haben nicht mehr daran geglaubt! Nun haben wir einen Ansatzpunkt und lassen mein Immunsystem checken. Wir sind zuversichtlich auch wenn wir unsagbar traurig sind. Dieses kleine Wesen, das nicht wirklich da ist, macht uns sehr traurig und hat uns gleichzeitig die Hoffnung, den Mut und die Kraft zu kämpfen zurückgegeben. Wir werden Eltern! Vielleicht nicht jetzt, aber irgendwann. Ganz bestimmt! Ich habe einen unfassbar tollen Mann, der genauso leidet und kämpft wie ich. Ich bin so stolz auf ihn und unsere Ehe und wie wir da gemeinsam durchgehen. Wir halten uns gegenseitig. Ich weiß nicht woher wir diese Kraft nehmen. Ich weiß es nicht. Es gibt hier draußen viele Paare die noch viel mehr Schmerz und Trauer erleiden müssen. Ich ziehe meinen Hut vor euch! Ihr seid unglaublich! Ich weiß der Text ist lang, aber es war mir ein Bedürfnis mir das von der Seele zu schreiben. Ich wünsche uns allen von Herzen alles Gute und alles Glück dieser Welt 🍀 Irgendwann kommt der Tag, an dem wir für all die Tränen und Schmerzen belohnt werden. Irgendwann...

1

Hey,

du schreibst mir aus der Seele.... genau das fühle ich auch und ich frage mich wie wir es weiterhin schaffen sollen, Kraft und Hoffnung zu haben.
Genau wie ihr hatten wir uns nach dem positiven Ergebnis schon alles so toll ausgemalt. Wir haben an unser "Löwenbaby" geglaubt.... und leider sollte es wieder nicht sein.
Ich hoffe auch, dass wir irgendwann für alles belohnt werden.

Fühl dich gedrückt ❤

8

Vielen Dank für deine liebe Nachricht. Es tut mir leid, das ihr auch so etwas durchmachen müsst! Das Leben ist manchmal einfach nicht fair!!
Ich wünsche euch von Herzen alles gute! 🍀❤️

15

Dankeschön ❤🍀

2

Hey,

Die Gedanken gehen wir auch durch den Kopf. Es ist unglaublich wie man immer wieder aufsteht. Ich hab letztes Jahr emotional den Notstop gedrückt. Ich hab jegliche Gefühle abgeschaltet, ich konnte nicht mehr
Ich hab gestern Abend noch drüber nachgedacht dass ich mir im Moment nur Ziele setze die nichts mit Babies zu tun haben und eigentlich versuche mir auszureden dass ich das will, nur damit es nicht mehr weh tut.
Es ist erstaunlich was man aushalten kann und muss. Niemand der nicht selbst da durch musste kann das verstehen.

Genießt die Zeit zu zweit!

9

Du hast sowas von Recht! Niemand der nicht in unserer Situation ist, kann verstehen was wir durchmachen. Dir wünsche ich ebenfalls von Herzen alles gute 🍀❤️

3

Es tut mir leid für euch das auch ihr diesen Verlust erleiden müßt. Einfach nur sch.....
Hoffen wir auf ein gutes neues Jahr mit viel Glück und Erfolg 💪🍀🍀🍀
Steffi mit ⭐

10

2019 ist einfach ein scheiß Jahr!! Ich bin froh wenn es rum ist! Ich hoffe du erholst dich gut und kannst bald neuen Mut fassen. 2020 kann nur besser werden 🍀❤️

4

Liebe Honey,
Dein Text macht mich so traurig und doch steckt so viel Kraft darin.
Es tut mir leid, dass es jetzt nicht geklappt hat! Aber ich bin mir ganz sicher, dass auch ihr euer Wunder bekommen werdet! Ich hab auch nie dran geglaubt! Mussten auch so viel durchmachen! 3 frühe FG’s und eine stille Geburt unserer 1. Tochter in der 31.ssw.
Aber wir haben es geschafft! Unsere 2. Tochter wird bald 2❤️
Du kannst schwanger werden! Das weiß dein Körper jetzt! Und irgendwann wird es auch bleiben!
Ich sende dir ganz viele Grüße- nächstes Jahr startet ihr erneut und dann klappt es ganz sicher!
Vg Marie

11

Das meinte ich damit, dass es Paare gibt die noch schlimmeres erleiden müssen. Es tut mir so leid das ihr eure Tochter in der 31. SSW gehen lassen musstet. Fühl dich einmal fest gedrückt!! ❤️ Umso schöner ist es, zu lesen das ihr Eltern von einer tollen Tochter seid. Sowas macht immer wieder Mut 🍀 Vielen Dank dir und ich wünsche dir natürlich auch alles Gute 🍀❤️

5

Liebe Honey,
das hat mich gerade zu Tränen gerührt! Dein Mann und du, ihr seid wirklich ein starkes Team und ich beglückwünsche euch dafür! #liebdrueck
Von Herzen ganz viel Erfolg für den nächsten Versuch mit kontrolliertem Immunsystem im neuen Jahr...#klee

Wir hatten nach 4,5 Jahren auch schon nicht mehr daran geglaubt. Ich habe die 3. ICSI abbrechen müssen. Beim Neustart hatte ich keine Hoffnung mehr. Habe mich im Sommer sogar zum Motorradführerschein angemeldet und wir haben uns 2 Motorräder gekauft. Nichts mehr sparen für einen neuen Versuch...
Und dann... Tatsächlich hat es sich der kleine 8-Zeller, der als einziger bei der ICSI an Tag 3 noch da war, bei uns gemütlich gemacht...#verliebt (Übrigens auch zum 1. Mal mit Omegaven und Kortison ;-))...

Bin nun in der 16. SSW und weiß jetzt, wofür wir die ganze Zeit gekämpft haben. #verliebt Langsam kann ich es glauben.

Gebt nicht auf! Ihr seid so stark und nun weißt du, dass das Immunsystem der richtige Ansatz ist.

Ich drücke dich ganz lieb und wünsche dir und deinem Mann viel Glück im neuen Haus und eine schöne Weihnachtszeit zu 2.
Lg, June

12

Vielen Dank für deine liebe Nachricht 🥰 Es macht mir sehr viel Mut deine Geschichte zu lesen. Manchmal braucht es eben Zeit, bis man Gründe findet und etwas dagegen tun kann. Ich hoffe bei meinen Untersuchungen kommt dann auch was raus.

Ich wünsche dir von Herzen eine entspannte Schwangerschaft und alles Gute 🍀❤️

6

Hallo Honey,
dein Text ist toll, vielen Dank dafür 🥰. Woher die Kraft kommt? Keine Ahnung. Auch wir haben schon viel mitgemacht. Viele negative Versuche und dann als es endlich geklappt hatte eine stille Geburt. Aber aufgeben niemals!
Ich wünsche und hoffe für uns alle, das 2020 endlich unser Jahr wird 🍀✊🏻

13

Das tut mir leid zu lesen! Fühl dich fest gedrückt ❤️ Ich wünsche dir auch alles gute und das du für deinen Kampf und die Schmerzen bald ebenfalls belohnt wirst 🍀

16

Danke dir :)

7

Vielen Dank fuer diesen tollen Text! Ich fuehle mich im Moment sehr aehnlich. Das war ein wirklich schwieriges Jahr fuer unseren Kinderwunsch, aber gerade bin ich ueberzeugt, dass es naechstes Jahr klappen wird und wir ein Baby bekommen.

Alles Liebe! #herzlich#herzlich

14

Wir müssen halt irgendwie immer positiv denken ❤️ Ich wünsche dir auch alles alles gute und das es im nächsten Jahr klappt 🍀😊

Top Diskussionen anzeigen