Hat jemand Erfahrung mit DHEA?

Hat jemand Erfahrung mit DHEA? Nach 5 erfolglosen ICSIs und einer spontanen natürlichen SS mit Abbruch 6 Wo, hat meine Ärztin zu DHEA geraten.

1

Ja, ich. Ich vertrage das ganz schwer. Ich bekomme bei ganz kleinen Dosen starke Migräne. Hab es dann ganz langsam eingeschlichen (1x pro Woche 5mg - mehr ging nicht). Bei mir war der Wert nach 3 Monaten über der Norm. Ich hatte es in Kombination mit Testosteron genommen. Ich hatte mehr reife Eizellen, aber schwanger bin ich nicht geworden. Viel Glück 🍀

2

Guten Abend!

Ich nehme seit Oktober 3*25mg
Am Anfang hab ich arge Kopfschmerzen davon bekommen aber hab mich dran gewöhnt.
Hab auch fettigere Haare und Ausfall derselben, aber ich deute das als Zeichen dass es irgendwas bewirkt.

Hatte auch deutlich mehr Eizellen - ob es nun wirklich daran liegt wird schwer zu analysieren sein.

5

Das tut mir leid. Wir haben auch schon einen längeren Weg hinter uns und hatten Pause nun die abgebrochene ICSI nach Punktion, weil die 2 Eier leer waren 😔 Meine Ärztin schlug das DHEA vor aber 75 mg pro Tag 🤭 Hier lese ich es sollte nicht so hoch dosiert sein. Im Internet findet man nicht viel aber da steht auch mit Endeometriose und Miomen sollte man es gar nicht nehmen. Nun bin ich etwas verwirrt 😳

weitere Kommentare laden
3

Hallo ich habe es ca. 3 Monate genommen... 3x25mg pro Tag. Ich habe sehr unreine Haut bekommen. Ich hatte sonst so 2 oder 3 ez pro punktion... Bei der letzten hatte ich 8! Auch die Antralfollikelanzahl hat sich deutlich erhöht.
Da ich mich gerade im künstlichen kryozyklus befinde nehme ich es gerade nicht. Wenn es ein negativ geben sollte, werde ich es wieder nehmen... Eventuell nur 2 mal täglich.

Ich bin von dhea überzeugt. In Amerika gibt es das auch als Standard zur kiwu Behandlung.

Allerdings sollte die Einnahme schon mit der Ärztin abgesprochen sein... Aber das ist es ja bei dir.

Man spricht aber von einer Einnahmezeit von mindestens 3 Monaten, besser 5, bis es richtig wirkt.

7

Ja die sprach auch von mindestens 3 Monaten. Dann werde ich auch besser vorbereitet sein und die Medis im Ausland kaufen. Da es günstiger ist

4

Hallo,

ja ich habe 8 Monate lang DHEA genommen 3 x 25 mg -> 4 Follikel aber keine Eizelle vorhanden, nach nochmals 4 Monaten Einnahme -> 1 Follikel mit Eizelle.

Ich glaube schon, dass das was hilft nur der Körper braucht ein bisschen um das Hormon zu verarbeiten. Die Qualität von der einen Eizelle war super nach der PU war 3 Tage später der Transfer und es hat geklappt. Ich würde es auf alle Fälle versuchen. Wünsche dir alles Gute. LG

9

Muss ich bei der Einnahme Von DHEA etwas beachten? Oder an einem bestimmten ZT beginnen? Macht das eigentlich „dick“ 🤔 Außer Nebenwirkungen wie Haarausfall am Kopf, Haarwuchs an Beinen und Bart 🙄 Unreiner Haut oder Kopfschmerzen oder tieferer Stimme 🤭 gibt es noch etwas auf was ich mich einstellen sollte 😏

Top Diskussionen anzeigen