Selbstzahler

Hallo, wir hatten heute unsere 8. und letzte IUI. Im Januar soll es dann mit IVF/ICSI weiter gehen. Bin noch am überlegen, wie wir das finanzielle meistern, da wir nicht verheiratet sind. Ich denke, wir werden ein Kredit aufnehmen müssen. Weiß nur nicht über was für einen Betrag etc. Wie habt ihr das so geregelt? Und habt ihr euch eine Grenze gesetzt?
Wünsche euch einen schönen Abend.

1

Hallo!
In einigen Bundesländern wird die Kinderwunschbehandlung mittlerweile auch bei unverheirateten Paaren unterstützt. Bei uns in NRW ist das so. Da muss ein Antrag bei der Bezirksregierung eingereicht werden und man erhält bis zu 800 Euro für eine IVF.

Wir sind auch Selbstzahler und haben von der staatl. Unterstützung noch kein gebrauch gemacht, weil das Gesetz erst "frisch" verabschiedet wurde. Werden wir aber für einen neuen Versuch tun, wenn der erforderlich wird. Wir haben bisher 3 IVF und eine Kryo selbstbezahlt und inkl. aller Medikamente 25.000 Euro bezahlt (ist eine Privatklinik).

4

Ja, ich komme auch aus NRW und den Bescheid aus Münster haben wir schon ;) aber es ist ja nur ein Bruchteil von den Kosten.

13

Hallo, wie oft bekommt man einen Zuschuss vom Land? Wir hatten schon einen bei unserer 4 ICSI. Was ist das für ein neues Gesetzt? Bekommt man da jetzt mehr?

2

Eine Hochzeit kommt nicht in Frage? Ich frage das, weil man ja nie weiß, wie lang es dauert und die Kosten schon sehr hoch sind. Gibt es denn einen größeren Liebesbeweis als zusammen eine Familie haben zu wollen?

3

Einen Kredit hätte ich nie aufnehmen wollen. Dann ist es negativ und ihr müsst vielleicht lange abbezahlen. Bei uns war ein ICSI Versuch bei etwa 7000€.

5

Wir waren beide schon verheiratet und frisch geschieden. Deswegen wollen wir erstmal nicht heiraten, da wir beide keine guten Erfahrungen damit gemacht haben. Ein paar tausend Euro einfach Mal so ohne Kredit ist bei uns leider nicht möglich, das haben wir nicht irgendwo liegen. Daher haben wir keine andere Möglichkeit.

weitere Kommentare laden
8

Bei mehreren tausend Euro für eine IVF/ ICSI würde ich an Eurer Stelle auf jeden Fall eine Heirat in Erwägung ziehen. Je nach Krankenkassen bekommt ihr dann mindestens 50% erstattet (GKV + GKV) und ausserdem noch ggf Förderung vom Land.

Selbst bei einer einzigen IVF habt Ihr die Kosten fürs Standesamt schon locker raus. Gross feiern kann man ja immer noch.

9

Uns ging es ähnlich... dann haben wir uns entschlossen klein zu heiraten. Ehevertrag (weil einfach die Erfahrung da ist) 500euro bezahlt und fertig 🤷‍♀️ jeder hat seinen Namen behalten, gleiche Steuerklasse, dann wechsel in die selbe KK und 100% Kostenerstattung. Ganz im ernst, wenn Kinder da wären hätten wir sowieso gehreitat, weil es in diesem Land schon leicht kompliziert werden kann, wenn man das nicht ist. Und jetzt ist die Reihenfolge halt ne andere... und wenn es klappt gibt es irgendwann nochmal ne romantische Familienfeier...
Ganz viel Glück für euch 🤗

10

Frag doch mal bei eurer KK nach. Manche KK machen auch eine Ausnahme und beteiligen sich an den Kosten. Diesen Tip hat die KiWu uns gegeben.
Für eine IVF oder ICSI solltest du um die 5000 € rechnen. Bei den Medis könntest du spare in dem du sie im Ausland bestellst.

11

Die Kosten sind von Klinik zu Klinik auch sehr unterschiedlich.

Wir haben für den Antrag in Münster eine Kostenaufstellung für unsere IVF bekommen.
Da lagen die Kosten bei knapp 4200 Euro, wobei da schon 1200 für Medikamente inkludiert waren.

Durch den Zuschuss von NRW würden wir dann bis zu 1040 Euro dazu bekommen.

Die Gesamtkosten variieren aber natürlich auch ja nach Medikamenten.
Wenn du sehr hoch stimulieren müsstest würde das natürlich ganz schön teuer werden.

Welche Kosten hatte euch eure Klinik denn aufgegeben für den NRW Antrag?

12

Zusätzlich musst du bedenken, dass bei Selbstzahlern mit einem höheren Satz abgerechnet wird (gerne 2,3). Das bedeutet, dass bei der Übernahme von 50% der Eigenanteil be weniger als 50% von einem Selbstzahlerversuch ist. Bei uns war zum Beispiel die ICSI mit 50% Beteiligung vor vielen Jahren bei etwa 1700€. Sicher, ich stimuliere jetzt nicht mit dem gleichen Medikament, wie früher, aber in der Regel zahlt man als Selbstzahler einiges mehr, als das Doppelte.

14

Hallo, wir sind auch nicht verheiratet und sind dadurch Selbstzahlher. Wir können uns das ganze nur leisten, weil wir relativ gut verdienen.
Wir haben bisher 2 IVF (1 davon Nullbefruchtung) 3 ICSIs und 1 Kryo gehabt, was uns insgesamt ca. 26000 Euro gekostet hat. Wir sind leider noch nicht am Ende angekommen.
Hoffe beibeich klappt es dann auch beim ersten mal, aber was wenn nicht? Man kann ja auch nicht immer wieder einen Kredit dafür aufnehmen.
Alles gute Wünsche ich euch!

16

Also unsere Grenze liegt bei höchstens 4 ICIS oder IFV. Ist noch nicht ganz klar, was gemacht wird. Das Geld zusammen zu sparen, würde ja echt lange dauern. Ich hoffe einfach, dass es damit endlich klappt.

15

Hallo!
Wir sind komplett Selbstzahler und wir sparen uns das Geld jeweils zusammen. Wir haben jetzt ungefähr ein halbes Jahr gespart für einen IVF/Kryoversuch. Das sind dann jeweils zwischen 3000 und 4000 €. Danach werden wir wieder ein paar Monate GvnP machen und dann den nächsten Versuch starten, wenn wir das Geld wieder beisammen haben. Wir haben vor, vielleicht so 3-4 Versuche zu machen, haben etwa zwei Jahre Zeit, dann hilft uns die KiWu Klinik nicht mehr. Und unsere Grenze wird erreicht sein, wenn einer es psychisch nicht mehr mitmachen kann.
Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen! 🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen