Einige Fragen zu Plasmazellen/chron. Endometritis

Guten Morgen zusammen,

einige Wochen nach meiner FG schwirren mir mal wieder tausend Fragen im Kopf herum...

Ich bin im September im 13.ÜZ schwanger geworden. Es kann sein, dass ich etwas entspannter und abgelenkt war. Zudem hatten wir uns in diesem Zyklus in der Kiwu vorgestellt. Vllt wurde mir etwas Druck genommen. Im Nachhinein habe ich aber trotzdem nach ES auf alle Anzeichen geachtet und auch wieder geweint, weil ich nichts spürte...

Ich habe daher noch eine ganz andere Theorie: Ich musste zu Beginn des Glückszyklus Antibiotika nehmen (Clindamycin), da ich eine Entzündung am Ohr hatte. Zwei Wochen später war ich schwanger...ich googelte die Wirkungsweise und tatsächlich: Es wird auch bei Entzündungen der Gebärmutterschleimhaut (Endometritis) eingesetzt. Mein Mann sagte direkt: Vllt war deine Schleimhaut wirklich etwas entzündet? Ich hatte nämlich in den Zyklen zuvor 3 fehlgeschlagene Einnistungen, schwacher positiver Test, dann doch Periode.

Man weiß natürlich nie, was letztendlich zum Erfolg geführt hat. Trotzdem hätte ich Fragen zu dem Thema:

- Oft sind Endometritis ja chronisch. Wie schnell kommt sie wieder?
- Normalerweise gibt man in Fällen erhöhter Plasmazellen ja 14 Tage Doxycyclin. Ich habe aber Clindamycin genommen, auch nur eine Woche, aber in viel höhere Dosis. Kann das genauso gut geholfen haben?
- Hatte nach der FG eine AS. Könnten da eventuelle Reste der Entzündung noch mit entfernt worden sein?
- Bei der Untersuchung des Abortmaterials wurde auch mein Gewebe untersucht. Da war alles ok. Hätte man da eine chronische. Entzündung festgestellt?

Es sind zwar alles nur Spekulationen, deshalb werde ich nun in der Kiwu eine Biopsie machen lassen.

Vllt kann mir ja jmd helfen :-)

Danke!

1

Bei der As kann die Entzündung nicht entfernt werden, im Gegenteil eher kommt danach noch was mit rein an Keimen. (bei mir war es so).
Bei der Untersuchung des Abortmaterials kann keine Entzündung festgestellt werden, das ist eine spezielle Untersuchung.

Top Diskussionen anzeigen