Kryozyklus: an PU+3 einen 9-Zeller und 12-Zeller zurück bekommen

Huhu!
Habe heute 2 Embryos in A-Qualität zurückbekommen: einen 9- und einen 12-Zeller. Vor drei Tagen wurden unbefruchtete Eizellen von mir aufgetaut (ethische Gründe) und mit dem Sperma meines Mannes befruchtet. Dann drei Tage später dieses Ergebnis.
Meint ihr, das ist gut? Man hört ja immer, dass an Pu+3 Das Achtzellstadium erreicht sein sollte aber da sind unsere Krümel ja schneller gewesen? Was sagt ihr denn dazu? Kann das positiv oder eher negativ sein? 🤔
Ach so, noch eine Frage: hatte jetzt den zweiten Transfer. Sowohl heute als auch beim letzen Mal hatte ich anschließend das Gefühl, etwas "auszulaufen". Ist das normal? Hatte eben auch eine ganz leichte, dunkle Schmierblutung, ich denke mal vom Rumwurschteln beim Transfer.
Würde mich über eure Erfahrungen freuen!

1

Hallo,

Ich hatte bisher immer Transfer an Tag 3 (bis auf dieses Mal, da Tag 2, wegen Wochenende). Beim letzten Mal gab es einen 10 und 12 Zeller zurück und mein kleiner Mann schläft gerade neben mir. Es gibt viele Frauen, die ohne Blasto schwanger wurden. Die Entwicklung deiner beiden hört sich doch super an 😊 glaube an deine Krümel.

Zu den Blutungen kann ich leider nichts sagen, sowas hatte ich nach Transfer nie. Das mit dem Gefühl auszulaufen kann auch vom Progesteron kommen (falls du Zäpfchen nimmst).

Alles Gute für deine zwei und eine ruhige Warteschleife.

Grüße Jojo mit Henry 🍀

2

Bei dir ist es ein bisschen anders, da deine Eizellen ja unbefruchtet eingefroren wurden. Ich weiß nicht, wie viel Zeit da zwischen Punktion und Einfrieren vergehen. Daher könnte es ein bisschen länger gewesen sein und möglicherweise gab es deshalb eben schon die weitere Teilung. Es ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Viel Glück 🍀

3

Huhu! Kannst du deine Gedanken vielleicht nochmal konkretisieren? Stehe grade auf dem Schlauch 😅

4

Befruchtete Eizellen im Vorkernstadium werden ja dann eingefroren, wenn das Vorkernstadium erreicht ist. Und das ist zwischen 16 und 20 Stunden nach der Befruchtung. Deshalb ist der Einfriertag und der Auftautag auch PU+1

Unbefruchtete werden früher eingefroren. Also noch am PU Tag. Allerdings werden da wohl such ein paar Stunden vergehen. Wie viele, das weiß ich nicht. Daher ist es nicht klar, wie viele Stunden deine 2 in der Kultur waren. Deshalb könnte es sein, dass es ein klein bisschen länger war und daher eben sich schon weiter geteilt haben. Es ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen