Letrozol Erfahrungen gesucht

Hallo ihr lieben.
Mein erster Beitrag hier und ich denke die Überschrift sagt schon alles.
Unsere Tochter entstand damals nur durch Auslösespritze und dieses Mal, jetzt in den 8. Zyklus startend, verschrieb mir mein Gyn Letrozol und ich soll vom 2.ZT bis 7.ZT eine täglich nehmen.

Noch jemand, der es genommen hat?
Erfolgreich zum Wunschkind?
Nebenwirkungen?
Wie viele Zyklen dauerte es?

Danke für eure Antworten

1

5 Zyklen genommen ohne Nebenwirkungen. Aber auch ohne Erfolg. Aber das konnte Mann vorher nicht wissen

2

Danke sehr.
Tut mir leid, dass es nicht zum Erfolg geführt hat.
Bist du weiterhin in Behandlung??
Oder inzwischen anders schwanger geworden?
Liebe Grüße

3

Haben gerade die erste IVF hinter uns. Die wohl negativ enden wird. Aber naja auf die nächste

weiteren Kommentar laden
5

Nachdem ich durch Clomifen eine Zyste bekommen habe, sind wir auf Letrozol umgestellt worden. Auch weil sich die GMSH damit besser aufbaut.
Hatte keine Nebenwirkungen gespürt.
Immer 1-2 schöne Follikel damit.

Vg

6

Danke :)
Und übt ihr noch oder hat es dann bald geklappt?
Liebe Grüße

7

Steht unter meinen Daten.
IUI Nr. 1 erfolgreich-->aber MA
Danach weitere IUI, aber kein Erfolg, aber Letrozol ist ja nicht für Erfolg oder nicht Erfolg verantwortlich.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen