Einnistungsschmerzen

Guten Morgen.
Ich hatte am 18.November 2019 Punktion
Am 23.November war Transfer von 1 Blastozyste.und von dort an bis Transfer +5 hatte ich so Oberbauchbeschwerden und Ziehen/piksen im unterleib,kann dies die einnistung gewesen sein?manchmal ist mir ein bisschen übel.
Am montag habe ich bluttest.
Habe an punktionstag,pu +3,pu+6 2000 einheiten hcg gespritzt.

1

das kann leider alles von den medis kommen!
wünsch dir aber viel glück 🍀

2

Hey 🍀❤️

Das ist leider sehr sehr schwer zu sagen denn diese Medis und unser Gehirn spielen uns diese typischen Schwangerschaftsanzeichen vor 🙄
Bei mir war es auch immer ein Ziehen im Unterlaib, leichte Übelkeit und Stimmungsschwankungen 😎(mein armer Mann).

🍀 LUNA 🍀

3

Ok.wann nach dem transfer beginnt sich die blastozyste einzunisten?fand es nur speziell das am tag des transfers zu ziehen begann etc.

4

Ja 100% kann man es nicht sagen aber es heisst das sich eine Blasto schon 1-2 Tage nach Transfer einnistet. Das Ziehen könnte schon von der Einnistung sein oder einfach vom Eingriff selbst.

❤️🍀Ich drück dir ganz ganz fest die Daumen ❤️🍀 es ist bestimmt alles gut 🍀❤️

🍀 LUNA 🍀

Top Diskussionen anzeigen