Termin Kinderwunschklinik

Hallo Mädels, wir hatten vor einiger Zeit unser erstes Gespräch in der Kinderwunschklinik. Bei uns wurde Blut abgenommen und beim 2 Termin das Spermiogramm von meinem Freund untersucht. Einige können sich vielleicht noch erinnern, dass das erste mega schlecht war. Ich hatte heute die Auswertungen vom 2 Spermiogramm und das war viel besser. Nicht perfekt aber normal könnte man damit Schwanger werden.
Das Problem ist aber, dass ich wohl leichte Endometriose habe und mein Thyreoperoxidase wert bei 373 liegt - normal sind 34. Ich solle nun zum Endokrinolog um das abklären zu lassen.
Kann es vielleicht sein, dass dieser Wert lit daran schuld ist, dass ich nicht Schwanger werde?

1

das könnte sein, ja! kann aber bei einer baichspiegelung entfernt werden und somit die chancen wieder erhöhen!

2

Mir wurde im März eine Endometriosezyste entfernt. Weitere Herde haben sie dort nicht gefunden.
Aber dieser Hohe Wert bei der Schilddrüse macht mich stutzig da Verdacht auf Hashimoto im Raum steht.

3

da kann dir die expertin sicher helfen!
ich habe erhöhte autoimmunstoffe durch eine unterfunktion der schilddrüse! bekomme intralipid und
muss zusätzlich zum thyrex noch selen nehmen

4

Hallo!
Ich habe auch Hashimoto und meine tpo-ak ähneln deinen. Bei meiner ersten ICSI, bei der meine Tochter entstand, waren sie vieeel höher. Beide KiWu Ärzte sind bzw waren der Meinung, dass das nicht stört. Habe auf meinen Wunsch niedrig dosierte Kortison in der 2. ZH bekommen.
Wurden denn TSH / Ft3 und ft4 auch bestimmt?
Ich guck mal, ob ich was zum Thema finde, meine was gesellen zu haben.

Top Diskussionen anzeigen