Bitte um Euren Rat- Start Stimulation

Liebe Mädls! Ich bräuchte bitte Euren Rat. Nach der ersten leider erfolglosen ICSI im Juli wurden mir am 02.08 nun leider beide Eileiter entfernt (beidseitig Hydrosalpinx). 😞😞😞 Seitdem hatte ich noch keine reguläre Blutung. War nun daher gestern in der Kiwu. Aktuell sieht es so aus, dass ich 8 winzige Follikelzysten habe und Hormone soweit auch ok sind (AMH halt nur 0,5- war aber vor OP nicht höher), GS sehr dünn, dh weit und breit keine Mens und Sicht. Wir könnten nun ohne Mens mit Stimu starten- und dann, wenn was dabei ist, die EZ einfrieren und nach einer Blutung dann Kryos einsetzen. Soll ich das machen? Beim ersten Versuch hatte ich nur 1 Zyste bei Start der Stimu und dann insgesamt 4-5, wobei in 2 dann eine EZ enthalten war. Würde Chance daher gerne nutzen, dass nun uU mehr rauskommt .... Meine Fragen an Euch : a) starten? b) Was sollte ich in Kiwu alles erfragen bei meinem nächsten Termin am Freitag? DANKE für jeden Input!

1

Schwierig.

Bei wenigen Eizellen würde ich immer einen Frischversuch versuchen.

Was sagt denn der Arzt zu der dünnen GMSH? Nimmst du da etwas?

2

War vielleicht falsch formuliert- Gebärmutterschleimhaut ist nicht zu dünn generell, sondern nur eben so wie am Beginn des Zyklus... also keine Periode in Sicht (kann normal sein nach einer GS)... hm.

Top Diskussionen anzeigen