erste Insimination

Hallo zusammen,

am Freitag fand unsere erste Insimination statt. Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, bin ich sehr gespannt.
Leider leide ich in jedem Zyklus unter PMS... und auch diesmal fingen meine Schmerzen schon 2 Tage nach dem ES an. Heute, 5 Tage nach dem Eisprung, habe ich richtige Unterleibsschmerzen. Nun meine Frage, die sicher schon oft gestellt wurde 😉 (ich aber noch nicht die richtige Antwort gefunden habe)... Bedeuten die PMS-Symptome, dass ich def. nicht schwanger bin und sich mein Körper auf die Periode vorbereitet? Wann weiß der Körper denn, dass er schwanger bzw. nicht schwanger ist?

Viele Grüße,
Maxi

1

Hey,
ich habe mir das mal zum Merken zusammengeschrieben und in meinen Notizen gespeichert, weil ich es Monat für Monat wieder vergesse 🙈...:

LH+24-36 = ES+12-24 = Befruchtung = 36-60Stunden.
+6-10 Tage = Einnistung —> 7-13 Tage bis Schwangerschaft/eingenistet

Und erst nach der Einnistung wird das Schwangerschaftshormon produziert, das für „Wehwehchen“ sorgen kann 🤢😴etc.

Hoffe, das hilft dir.

Drücke Dir die Daumen!!!

3

Ich könnte mich gerade „weg hauen“ 😂
Dazu kommt, dass ich mich auch 0 auskenne 🤭 Ich habe mich gerade erst hier angemeldet und fühle mich, als würdet ihr Fremdwörtner verwenden. 😆
Der ES war am ZT 17 und heute ist der ZT 22.
Sorry, dass ich mich so doofanstelle 🙄

4

LH ist das Hormon, das ausgeschüttet wird, bevor der Eisprung (ES) stattfindet. In der Behandlung wird ja häufig ausgelöst, das dann aber mit hcg-Hormon (trotzdem folgt der ES ca. in demselben zeitlichen Abstand).

Ich bin auch noch nicht lange dabei. Bin gerade kurz vor meiner 2. iui im unstimulierten Zyklus.

2

es kann leider immer beides bedeuten, da hilft leider wirklich nur warten und dann ein sst!

wünsch dir viel Glück! #klee

5

Hallo, ich hatte in allen drei Schwangerschaften immer dieses Gefühl als käme die Regel. Immer der gleiche Druck oder dieses ziehen. Ich bin so oft zur Toilette immer mit dem Gedanken jetzt kommen die Tage. Bei meinem windei ging es mir genau so. Dazu kam schlimme Übelkeit. Also ich denke nicht das man daran fest machen kann ob man schwanger ist oder nicht.

6

Danke für Eure Antworten! 🙂

7

Hatte auch am Fr meine 1. IUI, mein ES war aber eher am Sa früh morgens (hab Do 17h ausgelöst).
Ich hab seit heute ES+4 diesen MS als kämen die Tage. Ich nehm aber auch noch Uterogest, ich denke mir, das kann alles sein.
Na hoffentlich war es unsere 1. und letzte IUI 🥰

8

Witzig😁 Ich nehme auch Progesteron, da meine 2. Zyklushälfte hormonell nicht so top ist.
Wurde bei dir vor der Insimination noch ein Ultraschall gemacht? Bei mir nicht... habe mich im Nachhinein gewundert. Ich war letzten Mittwoch nochmal beim Blut nehmen, da hieß es, dass ich den ES nicht mehr auslösen soll, er ist am Freitag. Mein Gefühl hätte gesagt, dass er schon Donnerstag Abend war.

9

Ja, sie haben vorher und nachher einen US gemacht. Das Ei war noch da 19mm und die GMSH bei 9,9mm.
Nach der Samenübertragung hat sie mir damn gezeigt wo sich der Samen in der Gebärmutter befindet.
Man sagt ja 24-36h nach der Auslösespritze kommt der ES. Wenn der bei dir schon im Gang war, das sehen die ja anhand der Blutwerte.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen