Letrozol Erfahrungen...

Hallo Ihr Lieben...
habe Letrozol für die Stimulierung bekommen. Hat jemand Erfahrungen damit? Positiv als auch negativ...danke für eure Antworten ❤️

1

Hallo, ich habe diesen Zyklus das erste Mal Letrozol genommen. Die Schleimhaut sah besser aus als unter Clomifen. Leider war der Folikel bei der Punktion heute leer, aber das würde ich jetzt nicht auf die Medis schieben (ist mir auch vorher schon mal passiert). Ich werde es weiterhin mit den Tabletten versuchen. LG

3

Das tut mir leid...
Wir haben auch schon einiges hinter uns...nun will meine Ärztin es mit Letrozol probieren, da ich mich mittlerweile gegen die Stimu mit Spritzen entschieden habe. Hoffe, dass es sich positiv auswirkt. Dir auch ganz viel Glück 🍀

5

Lieben Dank & Dir auch alles Gute und dass sich Letrozol positiv auswirkt! #klee

2

Hallo🙋‍♀️ ich habe im letzten zyklus mit Letrozol stimuliert und die Schleimhaut war super und es haben sich 2 schöne Follikel von 18mm gebildet. Ich durfte auch positiv testen 😍 aber leider wissen wir noch wo die Reise hin geht,da man auf dem us noch nichts sehen konnte.

Liebe Grüße

4

Das hört sich doch super an ☺️ Hoffentlich kriegst du bald tolle Nachrichten...drücke ganz fest die Daumen 🍀 hoffentlich habe ich auch so viel Glück...ich glaube es gibt nichts mehr was ich an Medis nicht probiert habe 😔

6

Ich hatte bei meiner Kleinen im ersten Zyklus Letrozol eingenommen. Leider hat sich damit nichts bei mir getan so dass wir zu Menopur HP übergingen.

Jetzt beim Geschwisterchen haben wir gleich mit Spritzen begonnen.

Wünsche dir viel Erfolg. ❤

7

Die spritzen bringen bei mir leider gar nichts bzw sind die nebenwirkungen bei mir enorm, deshalb jetzt auch der umstieg auf etwas leichteres. Mal schauen ob sich was entwickelt. Schön, daß es bei euch geklappt hat. Hoffentlich bei mir auch bald. Danke 🤗❤️

8

Huhu!!

Ich nehme auch Letrozol und bin absolut zufrieden. Habe zu Anfang Gonal gespritzt und hatte nur noch Probleme mit meiner Verdauung. Da wir Selbstzahler und jetzt mit Insemination gestartet sind, hat mir meine Kiwu zur Umstellung geraten (deutlich günstiger). Clomi benutzt unsere Praxis überhaupt nicht mehr, da wohl viele Patientinnen Nebenwirkungen haben. Und was soll ich sagen, haben heute an ZT 9 Schwimmer auf den Weg geschickt, Follikel und Schleimhaut top und ich habe absolut überhaupt keine Nebenwirkungen mehr 😍

10

Cool...drück dir ganz fest die Daumen das du bald positiv testen darfst 🍀 İch fange heute mit Letrozol an. Wir sind zwar noch keine Selbstzahler, aber wir haben gemerkt das die hochdosierten Medis meinen Zyklus total durcheinander bringen. Hoffe jetzt auf Letrozol 🤗

9

Unter Letrozol hat sich meine GMSH nicht so schön aufgebaut. Daher sind wir dann auf Gonal übergegangen und dieses Mal habe ich mit Pergoveris stimuliert. Mit beidem war die GMSH viel besser.
Hab aber mit allen Medis, immer 1 Follikel. Stimuliere aber nur minimal.

11

İch muss sagen, daß meine GMSH bis jetzt unter keinem Medi gelitten hat. Wir sind jetzt umgestiegen, weil dieses ganze Spritzenzeug meinen Zyklus extrem durcheinander gebracht hat. Habe lange Pause machen müssen, damit mein körper zu sich kommt. Auch die Nebenwirkungen waren bei mir enorm, gerade bei Pergoveris, aber jeder Körper reagiert ja anders. Für einen Follikel, mache ich mir persönlich den Stress nicht mehr. Ganz Viel Glück für uns 🤗🍀

Top Diskussionen anzeigen