IVF - Dosierung Gonal F

Hallo ihr Lieben :-)

leider dürfen wir nächsten Monat doch noch nicht mit der IVF starten, da ich nun eine Zyste habe :-(

Dürfen jetzt erst im November starten.

Habe allerdings schon die Planung und alle Rezepte bekommen.

Ich soll nun ab ZT2 täglich 300 Einheiten Gonal F spritzen.

Das kommt mir irgendwie sehr viel vor nachdem was ich hier sonst so gelesen habe.

Habt ihr da Erfahrungswerte?

Ich bin 37 und habe noch einen AMH von 0,9

1

300 sind vollkommen ok..

3

Danke, dann bin ich beruhigt :-)

Hätte nur nicht gedacht, dass das alles soooo teuer wird wenn bis zu 10 Tage evtl. stimuliert werden muss.

8

Kaufst du die Medis im Ausland?
Da kann man sehr gut sparen... #huepf

weiteren Kommentar laden
2

Huhu, ich kann dir zu deinen Werten keine Auskunft geben, aber ich kann dir sagen das ich, bei einem amh von über 7, mit 175 ie stimuliere.

Bisher immer alles gut gegangen...

Wünsche Dir alles Gute 🤗

4

Huhu,
bin noch 37, mein AMH wert liegt bei 1,5
... habe an Zyklus Tag 3 mit 1x Elonva und täglich Pergoveris 150 EH stimuliert, ab Zyklus Tag 9 kam täglich 200 EH Gonal F hinzu.
Hab leider nur eine geringe Ausbeute.

Viel Erfolg 👍🍀

LG Stella

11

Danke dir 😊

Ich gehe bei mir leider auch nicht davon aus dass es eine große Ausbeute wird.

Im normalen Zyklus sah der US auch schon nicht mehr soooo vielversprechend aus.

Links nur 4-5 Follis und rechts nur 1 einziger.

Wir werden sehen 😊

5

Hallo! Ich bin auch 37,hab nen amh von 0,2 und habe schon mit 450, 600 und 300 Einheiten stimuliert.
Viel Erfolg!

6

Huhu Mumin
bin 36 mit einem AMH Wert von 2,0 und muss 225 Einheiten Gonal spritzen.
Dir viel Glück.

7

Huhu,
hab bei amh von 0,4-0,6 mit 300-375 Einheiten stimuliert, da du unter 1 bist ist 300 völlig ok...
Sei froh, dass die Zyste erkannt wurde. Bei mir haben wir mit einer kleinen gestartet und nach 5 Tagen Spritzen setzen war die auf 3,5x2,5 cm, und Folis gab es an dem Eierstock keine. Haben dann abgebrochen.

Musst du nun im Vorzyklus die Pille nehmen? Das hilft gegen die Zysten, nicht dass du nächsten Zyklus wieder eine hast...

Lg, June

12

Ja mir wurde auch gesagt es wäre unsere Entscheidung ob wir trotzdem starten wollen.

Es wurde aber auch gesagt, dass das Risiko besteht dass nachher NUR die Zyste wächst und sonst nichts.

Jetzt wird gehofft dass sie mit der nächsten Mens mit abgeht.

Wenn das nicht der Fall ist würde die Klinik gerne trotzdem starten.

Aber dazu mache ich mir dann Gedanken wenn es wirklich so ist.

Da ich Endometriose habe könnte es natürlich auch wieder ne Endo Zyste sein...die geht dann natürlich nicht von alleine weg 😕

Ich neige sonst nämlich eigentlich nicht zu Zysten.

Die letzte war 2014 eine 5 cm Endometriose Zyste.

Und ich hatte dieses Jahr schon eine Bauchspiegelung...noch eine muss nicht sein 😄

9

Das ist blöd, Liebes. Aber mach das Beste draus, eine Pause tut auch gut😘

Ich hatte mit 250 Einheiten Gonal F nur 3 Follis. Bei niedrigem AMH finde ich die Dosis richtig.

LG Luthien mit ⭐

13

Danke dir 😊

Top Diskussionen anzeigen