9.Transfer negativ

Ich teste schon 3 Tage negativ. Bin heute ES+13, Transfer +8 im Kryozyklus. đŸ˜Ș
Ich zweifel gerade ob es ĂŒberhaupt noch Sinn macht weiter zu machen oder ob ich Abschied nehmen muss jemals ein Baby zu haben. Hatte jemand mehr Transfere mit Erfolg?

1

Ich habe mir als Ende 12 Transfere gesetzt. Am Mittwoch hab ich Nr. 3

An was liegt es bei euch?

Halt den Kopf hoch. Ich weiss es ist schwer. Bei den Kryo Versuchen testen die meisten etwas spÀter positiv

2

Das tut mir sehr leid. 😔

Ich glaube ich wĂŒrde nicht weiter versuchen, bevor nicht einiges abgeklĂ€rt wurde...
Habe bereits nach 2 negativen Versuchen angefangen mit den Tests, meine Ärztin fand es noch nicht „nötig“...!

Was hast du alles schon testen lassen?
Killerzellen/Plasmazellen...
Gerinnung...
Partnerimmunisierung...
ERA...
die Liste ist leider lang, und ist nur ein SchrÀubchen daneben, kann es schon nicht klappen...
DrĂŒcke dich mal! 😘

4

Hallo habe leider meinen 2. Transfer negativ.

Was hast du denn nach dem zweiten negativ testen lassen? War das alles in der kiwu Klinik möglich? und musstest du es selber bezahlen?

Lieben Dank

LG nici

6

Hab Killerzellen und Plasmazellen per Biopsie testen lassen. KZ muss man selbst zahlen, kostet ca. 150€.
Das wird in ein Labor nach Jena geschickt. Dauert ca. 2 Wochen, beides war leicht erhöht.
Hab dann Antibiotika gegen die PZ genommen (14Tage) und ab Stimu in bestimmtem Rhythmus Omegaven-Infusion. Das drĂŒckt das Immunsystem! Die Infusionen muss man auch selbst zahlen (bei mir 89€ pro StĂŒck, macht die Kiwu nicht). Nach dem Positiven Test hab ich auch noch das Blut bei Dr.Pfeiffer testen lassen. Da auch die Blut-KZ erhöht sind bekomme ich noch Cortison, noch zum GlĂŒck niedrig dosiert.
Bin nun 5+3 đŸ„°
Ob es daran gelegen hat???! Wer weiß! Mein Immunsystem hatte definitiv das Schild oben und wollte keinen rein lassen...

weitere Kommentare laden
3

Hallo,
tut mir sehr leid... gerade bei vielversuchern leide ich immer sehr mit.

Wir haben 14 TFs gebraucht. Bin jetzt in der 35. SSW...
Es kann also Sinn machen weiter zu machen...

lg
ks

9

Was hast du alles testen lassen bzw was war dann der Erfolg?

11

letzten Endes glaube ich, dass es bei uns die icsi naturelle war.

mit den stimulierten icsis wurde meine ez QualitÀt immer schlechter.

hab vorher alles durchprobiert,
Prednisolon, intralipid, ass (alles auf Verdacht), pimpmyeggs, dhea, Metformin
sd ist eingestellt.

beim bisher erfolgreichen Versuch hab ich nur 5mg Prednisolon, Ass, hochdosiertes Magnesium und 5 Tage Letrozol genommen.

weitere Kommentare laden
5

Wie june schon geschrieben hat, wĂŒrde ich unbedingt einige Untersuchungen machen, falls du die noch nicht gemacht hast? Ev. GebĂ€rmutterspiegelung oder Bauchspiegelung? SchilddrĂŒse ok?
Welche TF hattest du? Immer Blastos?

8

Ich hab gefĂŒhlt schon alles testen lassen.
SchilddrĂŒse tip top
GebÀrmutterspiegelung ohne Befund
Genetik ok
Immunologie leicht auffÀllig, deshalb Intraprelid und Prednisolon 7,5
Gerinnung ok, trotzdem unterstĂŒtzend clexane
Immer Blastotransfer, Single und auch 2

10

Dann fÀllt mir noch ERA Test ein. Vielleicht war der Zeitpunkt nicht optimal?
Oder auch Probenentnahme der GebĂ€rmutterschleimhaut ob z.B eine EntzĂŒndung vorliegt? ZusĂ€tzlich gibt es da auch noch den EMMA Test.
Hast du schon eine Bauchspiegelung machen lassen?

12

Bauchspiegelung wurde bis jetzt noch nicht gemacht.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen