Noch eine nervige Frage zu Clomifen und Eileiterprüfung

Hey hey :)

Ist jemand in einem Clomifen Zyklus schwanger geworden der ein paar Monate vorher eine Bauchspiegelung mit Eileiter Durchlässigkeitsprüfung machen lassen hat ?

Über alle Infos freue ich mich positiv wie auch negativ.

1

Guten Morgen

Clomifen nutzen hier eigentlich sehr wenige weil es es naja sagen wir mal so nicht das beste Produkt ist.. Es gibt da bessere.. Deswegen wundere dich bitte nicht wieder das du keine richtigen Antworten bekommst.

Wichtig ist für dich zu wissen auch bei einer IUI/ GVNP kann es bis zu 6 Monate dauern das du schwanger wirst. Bist du ein ungeduldiger Mensch dann ja Wechsel zur IVF da hast du wenn du die ersten Möglichkeiten hast eigentlich recht gute Chancen beim ersten mal schwanger zu werden..

Eine Bauchspiegelung und eine Eileiter Durchlässigkeitsprüfung zu machen ist immer ein Vorteil wenn man so eine Behandlung angeht. Man möchte ja weil man viel Geld rein steckt auch die besten Voraussetzungen haben.

Selbst ich lasse jetzt eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung machen weil ich seit 2003 einen kaputten Eileiter habe der dann entfernt wird. Sollte der andere auch defekt sein ja wird er auch entfernt.. Warum in so kaputten Eileitern kann sich Flüssigkeit einlagern und bei manchen Menschen die eh schon Probleme mit ihrem Immunsystem haben und dadurch vielleicht fehlende Einnistungen bzw Fehlgeburten haben ist jeder Störfaktor im Körper hinderlich.

Ziel ist es also bei so einer Behandlung immer die besten Voraussetzungen zu schaffen und ja auch selbst aktiv werden und sich nicht nur auf den Arzt verlassen.

2

Das wundert mich aber jetzt die Aussage mit dem Clomifen 🤔 ich hab hier schon oft gelesen das die Erfolgschancen sehr hoch sein sollen...

4

Clomifen verwenden meist nur noch die normalen Gynäkologen bei Kinderwunsch.

Meine Kiwuklinik z.B hält Clomifen für völlig veraltet und verschreibt es gar nicht mehr.
Für niedrige Stimu verwendet sie Spritzen in geringen Dosen.

Clomifen wirkt sich auch oft negativ auf den Schleimhaut Aufbau aus, deswegen wird aktuell oft eher Letrozol genommen.

ABER ich bin damals auch nach 3 Clomifen Zyklen schwanger geworden.Leider aber MA in der 8.Woche 😕
Meine BS hatte ich allerdings schon 1,5 Jahre vorher gehabt.

3

Hallo,

Ich kenne dir zwar zum Clomifen nichts sagen, aber ich habe nach insgesamt 9 Monaten Kiwu, davon 5 Zyklen GVNP eine Eileiterdurchlässigkeitsprüfung machen lassen und schwupps, 3 Wochen danach war ich schwanger. Obwohl die Eileiter eigentlich nicht verstopft waren, aber die Säuberung hat anscheinend geholfen.
Bin also ein großer Fan dieser Untersuchung 😊

Top Diskussionen anzeigen