Jammerpost - Probezyklus für Kryo

Ich hatte Ende Juni eine Stille Geburt. Nun ist seither mein Zyklus absolut durcheinander. Erst hat es zwei Monate gedauert bis ich wieder eine Blutung hatte und dann hatte ich zwei Mal einen Zyklus von 12 Tagen und Gmsh baut sich nicht gut auf. Nun habe ich mit dem Zyklus mit Progynova (Östrogene) gestartet. Nun soll ich heute (ZT 15) zusätzlich Duphaston (Progesteron) nehmen. Nun hab ich aber ein wenig Blut auf der Toilette bemerkt. *schei** Der Zyklus soll doch eine Generalprobe werden und im nächsten Zyklus soll es dann endlich mit der Kryo los gehen. Jetzt verschiebt sich wieder alles. Ich hab absolut keine Geduld mehr! Das kostet mir so viele Nerven!

1

Hallo ,
Erstmal tut mir es leid um deine Stille Geburt.
Das ist wirklich ein einschneidendes Erlebnis, dass keiner braucht. Ich fühle sehr mit !!
Ich glaube dir, dass die Nerven durch gehen !!
Ich kann dir jetzt auch nicht den einen einschlagenden Tipp geben, aber vielleicht ist es der unbewusste stress und der Druck auf den nächsten Versuch :/
Mir hat dagegen Osteopathie geholfen. Es entspannt und tut auch dem Kiwu gut !!
Ich möchte wirklich nicht schlau daher reden oder so!
Lg Jamelie

2

Danke für deine Nachricht.
Ja, der Stress spielt bestimmt eine Menge mit. Aber auch in so einer Situation bewusst zu entspannen ist leider oft nicht möglich.
Ich hab mir eigentlich gesagt, dass ich die Finger von solchen Foren lasse, weil mich das nochmal stresst, aber ich schaffe es nicht!

Top Diskussionen anzeigen