Wie oft TESE?

Hallo,
Mein Mann hat schon zweimal eine TESE durchführen lassen. Nach nun 3 ICSI’s, 2xnegativ 1xpositiv (MA 10ssw.) ist kein Tese Material mehr vorhanden, er würde sich noch ein letztes Mal operieren lassen nun sagte der Urologe aber er würde es nicht machen, da es passieren kann das zuviel Hodengewebe entnommen wird und er dann sein Leben lang Hormone nehmen müsse.
Wir waren etwas geschockt, da der andere Urologe, der die negativ TESE durchgeführt hatte sagte man könne es immer wieder machen.

Hat jemand Erfahrungen?

Liebe Grüße

Wie viele TESEn kann man bedenkenlos durchführen?

Anmelden und Abstimmen
1

hallo kaba,
habe keine direkte erfahrung damit, aber das thema ist auch bei uns grad etwas akuell. wir hören dazu verschiedene meinungen. einer sagt, dass es geht und ein zweiter dasselbe wie euer urologe. alternativ gibt es noch mikro-tese. in münchen gibt es eine klinik, die darauf spezialisiert ist. halt nur ein hoden, statt beide.
alles gute euch und viele grüße

2

Hallo dkone,
bei meinem Mann wurde sowieso die Mikro-tese gemacht, bzw. beim ersten Mal die Mikro-tesA.. was genau der Unterschied ist, verstehe ich auch nicht.
Komisch das die Ärzte so verschiedene Meiningen haben, werden uns wohl noch eine dritte Meinung einholen.
Danke euch auch alles Gute :)

Top Diskussionen anzeigen