Endometriosezentrum Gießen oder Frankfurt

Hallo,

hat jemand Erfahrung mit dem Endometriosezentrum Gießen (Dr. Meinhold Heerlein) und/oder Nordwestkrankenhaus Frankfurt (Dr. Tinneberg)?

Danke.

LG

1

Hi....

ich befinde mich bei Herrn Prof. Tinneberg in Behandlung. Er ist ein sehr guter Arzt.

Ich wurde letztes Jahr im Nordwest KH operiert und muss sagen,dass alles gut gelaufen ist. Trotz des großen Eingriffs (Endo an den Eierstöcken,Bauchdecke,Darm) konnte ich schon nach einen Tag aufstehen und ein bisschen laufen.

Bei den anderen zwei vorherigen Endometriose-Sanierungen (Uniklinik FFM) hatte ich wesentlich mehr Schwierigkeiten, obwohl der Eingriff nicht so groß war.

Hast du dich mittlerweile entschlossen, ob es Gießen oder Frankfurt wird?

LG Aimee

2

Hallo,

danke für die Rückmeldung. Dr. Tinneberg wurde mir von einer Bekannten empfohlen. Ich wurde im Januar in Frankfurt Sachsenhausen operiert. Es lief zwar alles gut und ich habe danach noch die Visanne eingenommen, aber meine Frauenärztin kann mir nicht weiterhelfen. Ich habe Beschwerden und ich glaube, dass es mit der Endo zu tun hat. Ich überlege nun, ob ich mir eine weitere Meinung in einem Endometriosezentrum einholen soll. Wie lange hast du auf den Termin bei Dr. Tinneberg gewartet? Hast du vor der OP ein MRT gemacht?

LG

3

Huhu,

Ich habe so ca. 4 Wochen auf einen Termin bei ihm gewartet. Meine Freundin hat letztens gar keinen Termin bei ihm erhalten, weil anscheinend viele zu ihm wollen. Du solltest definitiv angeben,dass du Endometriose hast und dich dein Gynäkologe unbedingt zu ihm schicken will. Ich glaube Herr Prof. Tinneberg ist nur dienstags und donnerstags im Nordwest KH. Die anderen Ärzte sind aber auch sehr kompetent.

Ich hatte damals keine MRT, jedoch eine spezielle Ultraschalluntersuchung bei Frau Dr. Oberstein. Damit konnte man den OP-Umfang ganz gut einschätzen.

Drück dir die Daumen ,dass du bald einen Termin bekommst.

Liebe Grüße

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen