1.IVF Negativ

Hallo hab heute negativ getestet (Bluttest)
Jetzt hab ich ne frage an euch ihr habt sicherlich mehr Erfahrung als ich!

Was würdet ihr noch testen lassen?

Eileiterdurchlässigkeit (03/18 ergab das der linke Eileiter nicht ganz offen ist)

Entnahme des li. Eileiters 02/19 nach ELSS in der 7 ssw

Faktor 5 hab ich testen lassen ohne befund

Progesteronmangel habe ich und Eireifungsstörung sowie Hashimoto (TSH jedoch gut eingestellt bei 0,8)

Pimp my eggs mache ich seid ca 4 Monaten


Wäre schön wenn ihr mir helfen könntet
Möchte kein schema f sein bei meiner Ärztin und möchte auf das nächste Gespräch vorbereitet sein.

1

Dein negativ tut mir sehr leid 😔
Bezüglich deiner eigentlichen Fragen kann ich dir aber leider nicht weiterhelfen.
Wollte dir trotzdem schreiben und dir für das nächste mal viel Glück wünschen 🍀

2

Hey Liebes.
Das tut mir leid!
War das dein erster TF?

Nach einem TF wird noch nicht viel getestet. Es ist ein sehr großes Glück, wenn es beim 1. Mal klappt. Nicht umsonst zahlt die KK 3 Versuche...

Wenn du trotzdem was tun willst würde ich beim Hausarzt Vitamin D und Eisen testen lassen. Vit. D musst du zahlen, kostet aber nur knapp 30€.

Ansonsten käme danach eine GM Biopsie auf Killer-und Plasmazellen. Aber ehrlich gesagt fände ich das nach 1 TF noch etwas zu früh. Andererseits kann dabei die GM Höhle in Augenschein genommen werden (Myom, Polyp...??)

Ich würd sagen erhol dich und dann versucht ihr es einfach nochmal! 😊🍀🍀🍀🍀

3

Es tut mir leid. Ich kenne diese Enttäuschung. Zuerst konnte ich nicht schwanger werden, dann fast plötzlich – die Menopause, ich bin doch 36! Das Leben ist so ungerecht :(

Top Diskussionen anzeigen