Mamis Ü40 durch Icsi

Hallo, wir waren heute zum Gespräch in der Kiwu-Klinik...laut Arzt könnten wir noch mal eine Icsi starten. (Bin tatsächlich bei der ersten Icsi schwanger und Mama geworden ♥️)
Allerdings räumte er ein, dass die Chance Ü40 schwanger zu werden bei gerade mal 15% liegt. Das war schon ernüchternd.
Gibt es hier Mamis, die trotz der 4 davor direkt schwanger wurden und wie habt ihr die Behandlung körperlich/seelisch durchlebt? Mir graut es ao vor den Spritzen 🙈🙈🙈

1

Werde zwar erst im April 40 aber bin bei der ersten ICSI wieder direkt schwanger geworden. Auch hatte ich das beste Stimulation Ergebnis überhaupt meiner ganzen ICSI Geschichte 18 befruchtete Habe mit Ovaleap gespritzt.

Fand das spritzen gar nicht schlimm da ich es ja kannte.. Die Wartezeit nach Transfer geht da mehr auf die Nerven.

2

Hier ich - wurde mit 41 1/2 durch Kryo nach ICSI schwanger. Bin mittlerweile 31. SSW. 💙🐻
Ich hatte für mein Alter noch nen guten AMH und die Ausbeute/ Qualität bei der ICSI im Dezember letzten Jahres war auch nicht schlecht.

Dein Arzt hat insoweit recht, dass Ü40 die Qualität der Eizellen nunmal leider rapide abnimmt. Die Statistiken (z.B. IVF Register) sind da unbestechlich.

Trotz allem war für uns der Weg das Ziel.
Hatten allerdings eine Behandlung im Ausland (Tschechien). Kosten und Verfahren waren viel besser. Letzten Endes waren es bei uns über 40 2 ICSIs und 1 Kryo die zum Erfolg führten.

Also lass Dich nicht entmutigen. Ich drück die Daumen 🍀🍀🍀

Susisorglos9 mit Bärchen 💙🐻 (30+1)

3

Danke und Glückwunsch zur Schwangerschaft 😊
Um die Eizellen mache ich mir ehrlich gesagt nicht so Gedanken, der Arzt hatte beim 1. Versuch schon immer von einer hohen Anzahl für mein Alter gesprochen... bei uns liegt es eher an den fehlenden Schwimmern.

Darf ich fragen warum ihr ins Ausland gegangen seid?

4

Ich hatte auch immer eine gute Anzahl an Eizellen, aber mit unterschiedlichen Befruchtungsraten, da leider Ü40 die Qualität nicht mehr so gut sein kann.

Wir sind ins Ausland, da wir als Selbstzahler viel weniger als in D gezahlt haben und damit rechnen mussten, aufgrund des Alters mehr Versuche durchführen zu müssen.

Viel Glück!

Top Diskussionen anzeigen