Einige Fragen wegen überstimmulation

Hallo,
Seit Samstag bin ich im Kh wegen überstimmulation. Mir geht es gut und ich hätte heute vll nach Hause gedurft und jetzt noch nicht weil beide Eierstöcke noch 9cm groß sind und Leukozyten und thrombozyten noch erhöht sind. Hätte mich nur selbst entlassen dürfen :( wie lange dauert dass den bis die Eierstöcke mal kleiner werden, sonst hock ich ja noch ewig hier. Und waren bei auch auch die blutwerte so? Wie viel musstet ihr im kh trinken weil einen Zugang möchte ich nicht mehr da alles zerstochen...hoffe meine tage setzen hier bald ein :(

1

Hey, ich war selbst 4 tage deswegen im Krankenhaus und wurde mit Eierstöcken von je 11cm entlassen.meine KIWU Ärztin meinte gestern im KH sind die immer besorgt weil sie selten so grosse Eierstöcke sehen und lassen einen deswegen nicht so schnell nach Hause ich wurde auf ständiges bitten dann doch entlassen..
Hattest du eine punktion von eizellen? Dann dauert das ein bisschen bis die entzündungswerte runter gehen. Ich soll 3-4liter trinken und seitdem ich zuhause bin verlier ich auch das wasser aus meinem bauch. Wenn deine tage eintreffen hört die Überstimulation ziemlich schnell auf.
Ich drück die daumen und gute besserung🍀🌺

2

Krass und die hier haben bei 9cm Scho Angst und darf nicht oder sollte nich heim. 7 tage hier aber so geht's ma gut. 23 Eizellen wurden punktiert. Und bekamst du heparin. Ich hab jetzt Scho wieder einen Zugang. Kann hier nicht mehr liegen und schlafen und könnte heulen. Die sagen immer sonst drehen sich meine Eierstocke

3

Danke übrigens 😘 hast dich dann selbst entlassen? Dir auch viel Glück 🍀🍀

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen