Wie geht es weiter?

Hallo ihr Lieben.
Bestimmt sind hier schon ähnliche Fragen aufgetaucht. Trotzdem möchte ich kurz von unserer Geschichte erzählen.
Wir sind jetzt im 11 ÜZ. Letzten Freitag hatten wir unseren Termin in der Kiwu.
Dort ist rausgekommen, das die Spermien Beweglichkeit und Form teilweise beeinträchtigt ist. Es gibt aber auch „gute“ , nur leider zu wenig.
Bei mir würde vor 2 Jahren endometriose entfernt allerdings eher wenig. Zudem wurden letztes Jahr chlamydien festgestellt, die dann antibiotisch behandelt wurden.
Bevor das spermiogramm durchgeführt wurde, meinte die Ärztin, dass es wahrscheinlich sinnvoll wäre eine Bauchspiegelung zu machen um die Eileiter zu überprüfen.
Dann kam allerdings das Ergebnis des spermiogramms..
in 3 Wochen muss mein Freund noch mal eins abgeben um zu schauen ob es wieder so ausfällt.
Die Ärztin meinte, falls ja, müsste man ggf. über schon über eine ICSI oder künstliche Befruchtung nachdenken, da GV nach Plan eher die Chance verringert.

Was meint ihr? Wie könnte es für uns weitergehen?

Liebe Grüße jacky

1

Oder meint ihr eine Insemination macht Sinn?

2

Hi Liebes.
Wenn du schon Endo und chlamydien hattest könnten deine EL eingeschränkt oder sogar zu sein.
IUI oder GVnP macht dann ohne Prüfung der EL keinen Sinn finde ich.
Wenn das SG deines Partners aber auch eingeschränkt ist und ihr eh auf IVF oder ICSI gehen müsst, kannst du dir den Eingriff auch sparen. Wäre ja auch wieder eine Vollnarkose. Und Zeit würdet ihr auch verlieren...
warte doch das 2. SG ab und besprecht das dann mit dem Arzt.
Lg, June

3

Vielen Dank für die liebe Nachricht. Ja man kann es nie abwarten.

Umso mehr liest man im Internet und macht sich immer mehr verrückt. Wir werden einfach abwarten ❤️

4

Hey Jacky,

bei uns war es ähnlich. Das Spermiogramm meines Mannes war mäßig aber das konnte allein nicht die Ursache sein (wir verhüten seit 7 Jahren nicht mehr). Ich hatte mich dann damals für eine Bauchspiegelung zur Überprüfung inkl. Gebärmutterspiegelung entschieden, weil ich die Ursache wissen wollte. Für das weitere Vorgehen hatte es keinen Einfluss aber für meinen Kopf, wenn Du weißt was ich meine 😉
Es kam übrigens raus, dass ich eine leichte Endometriose habe und meine Eileiter verschlossen sind.

5

Hallo 😊,
Wie sieht es jetzt bei dir aus? Wie geht es bei euch weiter?
Ich habe mich jetzt erstmal damit abgefunden, warten zu müssen, schließlich dauert der nächste Termin ja nicht mehr lang.. und dann bin ich einfach gespannt, was uns die Ärztin raten wird ...

6

Hey! Uns wurde zu einer ICSI geraten. Von zwei Zentren übrigens.. aufgrund meines Alters, AMH Wert und Spermigramm. Die erste haben wir schon hinter uns, wobei es leider nicht zu einer Einnistung kam 😕

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen