Clomi und auslösen

Hallo zusammen,

wahrscheinlich bin ich im falschen forum. Ihr seid ja alle schon viel weiter. Aber vll deshalb könnt ihr mir die Fragen beantworten..

Ich bin 40 habe 2 Kinder und befinde mich aktuell im 3 clomi zyklus.
Bei den ersten beiden würde nicht ausgelöst.

Diesmal soll es anders laufen und wenn es diesmal nicht funktioniert haben wir die Überweisung in die kiwu bekommen.

Also 3 clomi zyklus heute zt10 ovu noch negativ. Heut morgen bei sono waren 3 folikel.. 17,19,10

Jetzt soll ich morgen auslösen.. Dann wären die folis bei 19,21,12

Also könnten 2 springen? Ist die Chance dann höher?
Habe spinnbarer ZS und mumu ist bereits offen.
Habe etwas Angst das mir das 19 mm folikel vll dann bis morgen von allein springt und ich mit der Spritze die Unterstützung bei der möglichen einnistung nicht bekomme.
Zusätzlich gab's progesteron was ich nach dem Es nehmen soll.. Also Sonntag oder vll erst Montag?

Ich setzte in diesen Zyklus viel Hoffnung, ich weiss auch nicht warum.

Sollte ich mit der Auslösung his morgen warten oder vll doch besser heut abend schon? Der Arzt meinte nur nicht am Samstag da könnte es schon zu spät sein.

1

Hi du!
Wenn du auslöst ist der ES ca. 36 Std. später. Das Ei ist dann bis zu 12 Std. befruchtbar...
die Foligrößen sind doch supi. Die beiden größeren werden dann wohl springen. Der 3. scheint noch etwas klein...
wenn du Morgen auslöst passt das doch. Dann direkt Bienchen setzen und am Samstag ruhig noch mal. Dann habt ihr alles getan was geht.
Drücke dir die Daumen!
Lg, June

2

Danke schön, hab nur gedacht heut abend auslösen sei besser, damit es nicht zu spät wird.

Aber da gedulden ich mich noch die nacht

Top Diskussionen anzeigen