Periode auslösen mit Medikamenten

Ich hatte heute vor genau 7 Wochen meine AS. Leider hat bisher meine Periode noch nicht wieder eingesetzt nun hab ich gestern von meiner Ärztin in der Kiwu Tabletten/ Pille Angiletta bekommen die soll ich 11 Tage nehmen und 2 Tage danach sollte eine Blutung einsetzen. Hat jemand Erfahrung damit? Wollen dann gleich mit IVF starten.

1

Ich habe 2 mal die Periode ausgelöst, einmal mit der Pille (die, die ich früher auch genommen habe, Chariva) und einmal mit Duphaston.

Es funktioniert meistens problemlos.

Es kann sein, dass die Blutung ziemlich schwach ausfällt, nicht wundern.

Alles Liebe 🍀💕

LG Luthien mit ⭐

2

Danke für deine Antwort.

3

Tut mir leid wegen der AS! Das ist sicher ätzend. 😞 fühl dich gedrückt.

Ich warte jetzt auch schon seeeehr lange auf die mens! Bin bei zt 159! 😞 echt frustrierend. Beim Endokrinologen bin ich durchgetestet.
Am Dienstag habe ich endlich einen Termin beim FA. Früher ging nicht, da er Urlaub hat.
Nehme metformin. Bis jetzt nich 1000 mg. Aber seit der dosiserhöhung ist alles ziemlich durcheinander. Mit 850er war es besser...
Hoffe sehr dass er mir auch etwas gibt zum auslösen. Bin im Zyklus gefangen und das ist furchtbar. 🤦‍♀️
Und ich bin gespannt ob er es mit clomifen probieren möchte. Habe pco, lipödem und Epilepsie. Also eine größere Baustelle...
Lg

4

Danke für deine Antwort und natürlich auch mein Mitgefühl für dich. Das ist ja Horror das du schon so lange wartest. Es war leider meine 3te AS in Folge bei den anderen beiden kam die Mens nach 21 und 28 Tagen. Hoffe das die Medikamente was bringen dir viel Glück

5

Ohje drei mal schon? Ach herrje... das tut mir sehr leid. 🤦‍♀️

Wünsche dir auch viel Glück weiterhin 🍀

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,
da lese ich gleich mit ..
Ich habe auch am 19.8. erfahren das das Baby leider nicht
mehr gewachsen ist. Da war ich in der 8 Woche.
Ab dem 19.7. lies ich alle Tabletten und Spritzen wek.
Ich bekam dann am 24.8. eine leichte Blutung für ca. 6 Tage,
aber nur ganz wenig. Und jetzt nichts mehr.
Mein Arzt meinte das Ausschaben wäre für mich nicht so ideal
wegen der Schleimhaut. Ich hoffe jetzt jeden Tag das noch eine
Blutung kommt. Habe große Angst.
Mein HCG Wert lag letzte Woche noch bei 4.000
und gestern war der Wert bei 1.100.
Habt ihr Erfahrung ob und wann dann noch eine Blutung kommt?
Oder bzw. obs Hilfmittel gibt das sie kommt.
DANKE

Top Diskussionen anzeigen