Letzter Zyklus GVnP, nächstes Monats geht's nen Schritt weiter...

Hallo zusammen...
Ich bin gerade ES+3, eigentlich habe ich ein gutes Gefühl...
Trotzdem mache ich mir Gedanken, ob wir nun im nächsten Zyklus eine IUI oder doch gleich eine ICSI/IVF machen sollen.
Die KiWu überlässt uns die Entscheidung.
Wisst ihr um wieviel höher die Chance von GVnP zur IUI bzw zur ICSI/IVF ist?
Was sind eure Erfahrungen?

Danke für eure Hilfe
😘 Violetta

1

Hallo Violetta.
nach 3 Jahren wurde ich nicht ein einziges mal schwanger , danach ein halbes Jahr GVnP - wieder nichts. eine IUI - wieder nichts. danach kam die erste IVF - und siehe da, es geht ja wirklich 😳 wurde schwanger, leider nur bis zur 10. SSW, danach missed Abortion. nächste Kryo-IVF - hat wieder funktioniert 😊 leider in der 6. SSW natürlicher Abgang. jetzt hab ich gerade meinen 3. Kryoversuch gestarten

das war so meine Erfahrung damit

wünsch dir auf jeden Fall alles alles Gute
LG Dani

2

Wir neigen eben auch eh zur ivf...
Ich such gerade im Internet ob es eine Statistik gibt 😉

3

Hey!
Ich bin ES+4 und auch im letzten stimmulierten GVnP Zyklus, wir machen dann mit IUI weiter.
Ich war einmal im natürlichen Zyklus ss, allerdings Windei mit AS. Dann länger nichts und vor 3 Monaten dann biochemische ss, da hatten wir nur mit Ovitrelle ausgelöst.
Wir haben uns dann für 3x GVnP und 3x IUI entschieden, bevor wir zu ivf wechseln wollen.
Uns sagte man auf Grund Alter und dass es schon 2x geklappt hat, hätten wir ca 25-30% Chance pro Zyklus und mit IUI kämen nochmal 10% on top. Also bei uns macht IUI einfach Sinn, weil ich 2x ss wurde, jetzt muss es nur noch halten ✊🏻

Also letztendlich spielen mehrere Faktoren eine Rolle und die Chance sind eigentlich individuell zu betrachten. Fragt doch einfach bei der Klinik nochmal nach.

weiteren Kommentar laden
4

Ich würde erst die IUI versuchen (wenn das funktionieren kann bei eurer Ausgangslage).

Dadurch habt ihr einfach ein paar mehr Versuche. Die IUI wird ja zusätzlich zu den drei IVF oder icsi unterstützt.

Wurde aber auch schon zwei mal durch IUI schwanger und bin deswegen wohl pro IUI.

Drücke euch die Daumen, dass ihr nichts davon mehr braucht.

Liebe Grüsse Nessi
Mit Lausbub an der Hand und zwei 🌟🌟 im Herzen

6

Huhu,

ich hatte 6 GVNP-Zyklen und danach 5 IUI, alles erfolglos.

Wir mussten die IUI aber für die KK (privat/Beihilfe) machen, wir hätten sonst nie die IVF übernommen bekommen. Wir haben keine wirkliche Diagnose bis auf Endometriose.

Es hätte natürlich auch klappen können mit den IUI, aber mir haben sie nichts gebracht.

Wahrscheinlich morgen starte ich den 2. Anlauf für die 1. IVF, den ersten im Juli hatten wir abgebrochen, weil ich nur 3 Follis hatte und dann doch nur GVNP gemacht (negativ).

Daumen sind gedrückt, dass es jetzt schon geklappt hat 🍀

LG Luthien mit ⭐

7

Die Erfolgsquote bei IVF/ICSI kannst du im IVF Register nachlesen, findest du über Google. Im Durchschnitt etwa 35% pro Versuch.

Bei IUI sollen die Chancen bei 10-15% liegen.

Top Diskussionen anzeigen