Meine Gebärmutterspiegelung- Bericht.

Hallo ihr lieben,

ich hatte heute eine Gebärmutterspiegelung und wollte meine Erfahrung mit euch teilen. Ehrlich gesagt hatte ich schon Bammel..aber da ich schonmal eine pu hatte, dachte ich es könnte nicht schlimmer sein. Nach der Pu hatte ich leichte unterleibsschmerzen.
Beim heutigen Eingriff bekam ich für die Narkose eine Mischung aus propofol und Gasnarkose. Der ist Eingriff dauerte wohl 15min. Ich habe zum Glück nichts mitbekommen. Aber nachdem ich langsam wach wurde, hatte ich höllische unterleibskrämpfe. Es war wirklich schlimm. Ich war der festen Überzeugung, dass die was gefunden und entfernt haben. So war es aber nicht. Die Ärztin sagte, dass sie Schwierigkeiten hatte die GM zu betrachten, da die Schleimhaut schon hoch aufgebaut war und sie deshalb 3x mehr Wasser einführen mussten als normal. Sie haben auf meinen Wunsch auch Proben entnommen...die Ergebnisse erfahre ich Ende der Woche.
Leider war das heute wirklich grauenhaft 😣..nach 2 Tabletten ibu hochdosiert und 2 Stunden Qual ging es irgendwann..ich musste mich auch übergeben und so...das der Eingriff mich so platt machen wird, hatte ich tatsächlich gar nicht mit gerechnet. 😅

Ich habe sehr viele Berichte gelesen, wo Frauen es sogar ohne Narkose machen lassen haben und keinerlei Probleme hatten. Deshalb mein Erfahrungsbericht. Habe wohl eine sehr sensible Gebärmutter. 👌

1

Hallo tut mir leid mit deiner Erfahrung.

Ich hatte vor 4 wochen meine. Ich hatte null schmerzen usw... bin nach einer Stunde schon selbst Duschen gegangen natürlich mein Mann war neben falls die Narkose doch noch kurz überhand nimmt.
Bei uns in Österreich werden immer Proben entnommen. Wäre ja auch Schwachsinn keine zu entnehmen. Sonst weiss man ja erst nicht ob man Keime oder Entzündungen hat.

3

Wahnsinn...so unterschiedlich kann es sein. Ich bin kein weichei aber das will ich nicht nochmal haben.

2

Hallo,
Ich habe es ohne Narkose gemacht aber ich muss sagen, es war sehr schmerzhaft. Ich würde es nie wieder ohne Narkose machen!!
Dafür hatte ich danach keine starken Schmerzen, mit Ibu ging es.
Gute Besserung :)

6

Dankeschön 😊

4

Ja interessant wie unterschiedlich.

Ich habe es ohne Narkose gemacht und nichts gemerkt. Nur den Druck wie beim Transfer, als es durch den Muttermund ging.
Es war für mich hochspannend alles mit ansehen zu können und zu verstehen.
Es wurde jedoch nichts entfernt/entnommen.

Ich bin direkt allein 1 Stunde nach Hause gefahren. Mit ner dicken Binde wegen evtl Wasserreste ;-
Hätte auch arbeiten fahren können

5

Hast du nicht geblutet? Ich habe nicht wenig geblutet und ja ich weiß welche dicke Binde du meinst 🙈
Jetzt geht es mir zum Glück besser. Muss sagen die pu war gar nix im Vergleich hierzu. 😨

9

Mini bisschen Blut. Nicht der Rede wert.
War aber Anfang des Zyklus. Ich meine vor Eisprung??? Aber genau weiß ich das nicht mehr
In der Klinik haben sie gesagt, dass es unangenehm werden kann.
Aber eben auch schon Frauen einfach interessiert mitgeguxkt haben.
Eine solche war ich dann auch.
Hab meinen Arm unter den Kopf geschoben um ihn ein bisschen anheben zu können und ab ging's im "Video" ;-)

7

Hallo Kirsche,
ich hatte heute auch eine mit Narkose. War sehr müde danach und hab den ganzen Tag geschlafen. Schmerzen hab ich gar nicht, aber etwas geblutet hat es schon...

Gute Besserung!
LG
Kaffeefan

8

Ich hatte die ohne Narkose und habe es mittendrin abgebrochen weil ich es vor schmerzen nicht mehr ausgehalten habe 😵😵

10

Krass!
Hatte meine in der verlängerten Mittagspause, inkl. Probeentnahme. Die Probe hat etwas gezwickt, danach hat es etwas geblutet... bin dann mit Binde wieder zur Arbeit, kein IBU o. ä.

Wie unterschiedlich!?!

11

Ich vermute, die starken Krämpfe kamen von der vielen Flüssigkeit, die Sie mir in die Gebärmutter gespritzt haben. Andererseits konnte die Ärztin wohl nicht viel sehen, da die Schleimhaut zu hoch aufgebaut war.
Mein Mann sagte heute, das ganze hätte doch ca 45min gedauert. 😳
Bin seit 3,5 Jahren in Kiwu Behandlung..mit stimu, ivf usw. das war meine heftigste Untersuchung. Leider...ich denke heute noch viel darüber nach um es zu verarbeiten. 🙈 ich hoffe ich muss sowas nie wieder machen.

12

Achja sie sagte normalerweise wird eine halbe Flasche Flüssigkeit reingespült. Bei mir waren es 2 Flaschen.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen