Brauche mal Hilfe....

Ich bin heute an ZT und 11, nehme seit ZT5 3x1 clomifen. Morgen Abend soll mit 10.000iE Brevactid der ES ausgelöst werden. Heute Nachmittag hatte ich ziehen und stechen im Unterleib wie beim ES. Kann das sein, dass der doch von allein stattfindet und wichtiger, was ist wenn der war und morgen trotzdem brevactid gespritzt wird? Macht das was kaputt?

1

Huhu , ich hatte in einem meiner Versuche sogar nachweislich meinen Eisprung schon gehabt und sollte trotzdem brevactid nachspritzen ... es macht also nichts ... in dem Versuch wurde ich sogar schwanger (leider frühe FG) .... falls es bei dir VZO ist besser schonmal vorsorglich Bienchen setzen 😉 liebe Grüße und viel Erfolg

2

Was bedeutet VZO? 🙈

3

Sorry ....
„VZO = Verkehr zum optimalen Zeitpunkt“ auch „GVNP = Geschlechtsverkehr nach Plan“ genannt .... konnte Bei Dir nicht rauslesen was für eine Behandlung ihr macht ....

weiteren Kommentar laden
4

welche behandlung hast du denn?
oft hat man sogar ein paar tage vorher den mittelschmerz! zt11 wäre auch bisschen früh! weißt du wie groß deine follikel waren?

6

Also am Freitag war US und einer war bei 12,..., die anderen lagen bei 8,7/8,2

7

Dann wäre es wirklich noch sehr früh für Eisprung heute ... wurde auch Blut abgenommen ?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen