Erfahrungen Mini ICSI

Hallo ihr Lieben,
wir haben morgen unser Erstgespräch in der Kinderwunschklinik und wären da wir nicht verheiratet sind leider Selbstzahler.

Ich hatte jetzt etwas über die Mini ICSI gelesen und überlegt ob es sinnvoll wäre vielleicht damit zu starten.Eigentlich allein der Kosten wegen im Verhältnis zu einer normalen ICSI.

Ich habe bei der normalen ICSI irgendwie Angst dass alles nicht wie geplant läuft ( die Stimu vielleicht falsch war usw. ) und dann sämtliches Geld aus dem Fenster geworfen wurde.

Ich dachte bei einer Mini ICSI mit leichter Stimu würde man zumindest schon mal ansatzweise sehen wie ich darauf reagiere.

Wie sind da so eure Erfahrungen? 😊

1

Hi, wir hatten im Mai/Juni unsere 1. Mini ICSI. Stimu war mit Clomifen und 75 i. E. Menogon. Ich hatte 4 Follikel jedoch nur 1 EZ. An PU+3 TF von einem schönen 10-Zeller; leider negativ 🙁 Wir werden bei dieser Variante bleiben, entspannter und günstiger. Bezahlt haben wir knapp 3300 € alles drin; Medikamente aus den Niederlanden.

2

Lief das in BM? Wer betreut dich, wenn ich fragen darf

5

Sind die Punktionen bei Euch mit Narkose?

weiteren Kommentar laden
3

Ich mache inzwischen auch nur noch mini icsi. Aber nur weil ich auf hohe stimu kaum reagiere.
Wenn man gut reagiert, würde ich immer zur stimulierten icsi raten.
Ich zahle für jeden mini icsi Versuch mit allem drum und dran ca. 1500 euro.

4

Das Problem ist dass ich ja dann einen richtigen Versuch machen müsste um zu schauen wie ich auf die Stimu reagiere.
Gibt ja leider nicht sowas wie einen Testlauf 😊

Ich habe einen regelmäßigen Zyklus...mit positiven Ovus an ZT 12/13...auch meine Kurven sind ruhig und zeigen immer einen ES an.Mit Clomifen 50 hatte ich immer 1-2 gute Follikel.Auch mal an beiden Eierstöcken welche mit 2,3 cm.
Weiß ja nicht ob die Ärzte so auch einschätzen könnten wie ich auf höhere Stimu reagiere.

7

Ich hatte insgesamt 5 Mini icsis, alle mit clomifen stimuliert und immer ein sehr unterschiedliches Ergebnis. War bei mir sehr zyklusabhängig (siehe vk). Ich habe dort dann auf Narkose verzichtet und somit nochmal Geld sparen können

8

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

9

Hatten gestern unser Erstgespräch...rein organisch würde die Klinik es wohl erstmal mit Stimulation + GVnP versuchen wollen, da es mit meinem jetzt frei geschnitten Eileiter theoretisch klappen könnte.

Allerdings fiel der erste US was die Eizellen angeht schon nicht so gut aus.
Im natürlichen Zyklus links nur 4 und rechts nur ein Follikel.
Muss jetzt erstmal die Blutwerte abwarten.
Mein Alter könnte jetzt wohl eher das Problem sein 😕

10

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

11

Vielen Dank, wünsche ich auch viel Glück dass es dann bald schnell wieder klappt :-)

In unserer Klinik halten sie von einer Mini IVF ( SG war gut ), da wir wohl ausser an den Medikamenten nicht wirklich etwas sparen würden und eine normale IVF bessere Chancen hätte.

Man fühlt sich ziemlich dumm wenn man die Ärzte dann dazu überreden müsste :-(

Top Diskussionen anzeigen