Bauchspiegelung oder doch erst Kryo nach chron. Endometritis

Hallo zusammen,

Ich mache gerade die zweite Antibiotika Therapie, weil ich erhöhte Plasmazellen habe (chron. Endometritis). Die erste hat leider nicht angeschlagen.
Heißt wieder 6 Wochen Zwangspause. Die wollte ich nutzen und eine Bauchspiegelung machen lassen, die eh demnächst angestanden wäre.
Man kriegt aber nur schwer Termine. Habe jetzt für Ende September einen Termin zur Besprechung und am 1.10. die OP.
Dann könnten wir Mitte Oktober mit der Kryo starten.
Soll ich die Bauchspiegelung machen lassen oder soll ich lieber vorher die Kryo machen?
Was meint ihr?

Lg Muckl mit ⭐ im Herzen

1

Ich würde erst die Bauspiegelung machen. So habe ich es auch machen lassen. Hab erst alles abchecken lassen, bevor wir mit der ICSI gestartet haben. Leider hatte ich einen unschönen Zufallsbefund, der uns dann 1 Jahr zurückfallen lassen hat. Aber andere Geschichte. ;)
Ich hatte ein Mädel in der Klinik, die hatte schon 30.000 EUR ausgegeben bis man sie auf die Bauspiegelung hingewiesen hatte, dass man das ja mal machen könnte.

2

Bei uns sind es auch schon 20.000€ mit allem drum und dran 😢🙈
Ich möchte einfach auch alles geklärt haben. Jetzt muss erst mal das Antibiotikum anschlagen. Ich weiß nicht, wie es sonst weiter geht...
Es ist halt eine ewige Warterei. Dann können wir erst Mitte Oktober wieder weiter machen. Hab ja jetzt schon 2 Monate Pause gehabt wegen der chronischen Endometritis.
Dieses Nichtstun macht mich fertig 😅

3

Waaas? Ja wahnsinn... Hat die Krankenkasse gar nichts übernommen?
Was ist chr. Endometritis. Ich hatte davon bissl was im Bauchfell, haben sie aber bei der Bauspiegelung entfert.
Verstehe Dich. Musste nach dem Zufallsbefund (Ende Nov. 2018) auch wieder 3 Monate warten bis ich dann Termin in der Klinik in der Chirurgie hatte (Ende Feb. 2019). War völlig pissig und auch total enttäuscht. Hab jedes mal gedacht, jetzt geht es endlich los. ..und wieder irgendwas war. In meinem Kopf war auch immer so - ich bin schon 37 (mittlerweile 38) - mein Mann 43, die Zeit rennt uns davon. Wie alt soll ich noch werden? #aerger
Dann hat meine Kollegin auch in der gleichen Kiwu sich einen Termin geholt. Im März 2019 dort im April 2019 1.ICSI. War so sauer darüber. Warum es bei der schon so schnell los geht.
Hab dann zu meiner Ärztin gesagt, ich lass jetzt gar nix mehr machen hier und vorallem nochmal das Gleiche. Sie meinte nur, wäre unsere Entscheidung. Aber wenn dann was wäre und ich wäre dann schwanger könnte man dann 9 Monate nix machen. Mein Mann hat mich dann aber überredet es machen zu lassen und ich bin auch froh darüber. Aber wie gesagt, bei uns ist das nochmal eine andere Geschichte gewesen.
Wir konnten jetzt am 24.07. endlich starten. Unser erster Termin war in der Kiwu August 2018. Ist jetzt schon fast 1 Jahr her.
Aber wie gesagt, ich würde alles abchecken, bevor ihr noch mehr Geld ausgebt. Auch wenn die Warterei einen ank.....:-(

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen