Zurück von Gebärmutterspiegelung

Habe die Gebärmutterspiegelung endlich hinter mir. Leider sieht es nicht optimal aus :/
Die Gebärmutterschleim würde gut aussehen aber die Gebärmutterhöhle konnte leider nicht gesehen werden, da etwas wie eine ‚Wand‘ davor stand. im nächsten Zyklus muss eine Bauchspiegelung gemacht werde um zu schauen, was das genau ist.

Hatte jemand auch sowas in der Art?

1

Hmmm, schwierig zu sagen.

Ich hatte immer Probleme mit Myomen (schon 4 OPs), da wölbt sich quasi das Myom bei bestimmten Arten nach innen und könnte die Höhle einengen. Und da wo ein Myom ist, nistet sich nichts ein...
Wenn die Form der GM nicht mehr passt, klappt es auch nicht mit der Einnistung!

Aber wie gesagt, es gibt verschiedene Arten und die BS wird sicher mehr Klarheit schaffen.

Drücke dir die Daumen, dass es schnell behoben werden kann!
#klee#klee

Top Diskussionen anzeigen