Wann geht es wohl weiter, will es einfach nur hinter mich bringen...Jammerpost ­čśó

Heute ist es drei Wochen her, dass ich die zweite MA diagnostiziert bekam, eine Woche ist es her, dass ich den nat├╝rlichen Abgang hatte und mit gro├čem Blutverlust im KH gelandet bin.

Ein Jahr her, dass ich endlich wieder einen Zyklus hatte und wir mir dem Projekt Geschwisterchen starten konnten.

Ich sollte jetzt zwei Wochen vor Resturlaub in Mutterschutz stehen und nicht darauf hoffen bald wieder mit der n├Ąchsten IUI weiter machen zu k├Ânnen. Ich vermute, dass wird aber nicht vor Okt. passieren (am Freitag bin ich wieder in der KiWu).

Wir haben mir der Familienplanung begonnen, da war ich 28, das Risiko f├╝r FG also noch recht gering. Dann wollte es ewig nicht klappen und jetzt wollen sie nicht bleiben und ich muss mich mit inzwischen 34 mit einem st├Ąndig steigendem Risiko f├╝r FG und Trisomien besch├Ąftigen. Ich bin davon einfach so unglaublich ausgelaugt.

Ich will doch (wie wir alle hier) nichts au├čergew├Âhnliches, einfach nur ein (zweites) Kind und dabei wei├č ich sehr genau, was es f├╝r ein riesiger Segen ist, dass wir mit unserem wunderbaren kleinen Lausbub im Oktober schon zweiten Geburtstag feiern d├╝rfen.

Heute ist einfach einer dieser Depri-Tage. ­čś¬

1

Guten Morgen!
Ach das tut mir so leid!
Aber Kopf hoch, ich bekam mit 34 unsere 1te Tochter!
Bin nun 37 uns w├╝nsche mir ein 2tes Kind.
Bin gerade in der 6ten Kryo WS!­čŹÇÔťŐ­čśľ

Mach mal Pause und starte wieder durch!­čśś

Lg Aida mit ÔşÉÔşÉ,P├╝ppi an der Hand und Eisb├Ąr Inside

6

Durch die erneute Fehlgeburt habe ich ja leider eh Zwangspause.

Daf├╝r w├Ąhrend dieser Pause jetzt dann aber auch erst mal zwei Wochen Urlaub, die sicher helfen werden.

2

Ach nessi,

mir geht's ja so ├Ąhnlich.

Ich denke auch, dass ich jetzt eigentlich allen die Schwangerschaft verk├╝nden k├Ânnte. Stattdessen gucke ich meinen positiven Test an und hoffe, dass er bald negativ wird...Verkehrte Welt...

Mich stresst dieses nicht Weiter Machen k├Ânnen gerade total. Dass man jetzt wieder bei Null startet ist schon schlimm genug, aber die Zeit, bis man ├╝berhaupt weiter machen kann, f├╝hlt sich so vergeudet an.

Ich hoffe, es geht ganz schnell weiter f├╝r uns und geht dann auch endlich gut! Aber meistens denke ich so negativ und glaube, dass das jetzt eeeewig dauert, zumindest bei mir :(

7

Freue mich schon, wenn wir dann gemeinsam wieder richtig hibbeln d├╝rfen.

3

Ach Mensch. Das tut mir leid. Solche Tage sind furchtbar. Ich w├╝nsche dir das du bald wieder l├Ącheln kannst.

8

Danke Issy.
Und l├Ącheln werde ich wieder. Daf├╝r ist mein restliches Leben viel zu wunderbar.

12

So ist es richtig ­čśŐ

4

Liebe Nessi,

Ich kann das so gut nachvollziehen! Mir geht es gerade so ├Ąhnlich!

Nach meiner FG im Mai mit will es einfach nicht klappen. Erst waren es zuviele Follikel und wir durften nicht den Zyklus nicht nutzen, und jetzt haben sich das zu Zysten entwickelt - weiss der Henker wann die wieder weg gehen.

Wir haben so lange darauf gewartet. Und gestern stand ich im Lidl vor dem Regal mit der Umstandw├Ąsche und kleinen baby Klamotten und das einzige was ich denke
" Das m├╝sstest du sein! Warum darf ich das nicht sein?".

F├╝r uns w├Ąre es das erste Kind und ich Steuer auf die 30 zu. Ich wollte so lange eine grosse Familie und jetzt hab ich gerade einfach keinen Atem mehr. Ich bin m├╝de und traurig. Aber wenn es jetzt schon ├╝ber 4 Jahre nicht geklappt hat, wie soll es nur werden wenn dann das zweite oder dritte kiwu kommen soll.
Ich kann dir also nur sagen was ich mir die ganze zeit versuche zu sagen " Halte durch! Du weisst doch wof├╝r du das machst!"

Ganz liebe Gr├╝sse,

Loui mit ÔşÉ

9

Danke loui, ich wusste dass ich hier von euch tollen M├Ądels genau die richtigen Worte h├Âren w├╝rde ­čĺľ

5

Hallo Nessi, mir geht es genauso. Ich bin am we 34 geworden. Hatte vor einer Woche einen Abgang. Und frage mich, ob es ├╝berhaupt noch etwas wird. Es zerm├╝rbt und macht mich wahnsinnig.
Unsere wird auch im Oktober zwei
Und ich wollte immer einen kurzen Abstand. Unsre ist spontan entstanden ich h├Ątte nie i. Leben gedacht, das es nun so lange dauert. ├ťber ein Jahr ├╝ben wir nun schon. Ich wei├č nicht warum das so ungerecht ist.

Eine Freundin hat sich gegen ein zweites entschieden, und ist nun schon im f├╝nften Monat. Das hat mich so umgehauen und ich bin zerfressen von Neid. Ich wei├č nicht ob sich nun nochmal etwas einnistet. Ich hatte Cortison genommen und es abgesetzt.

F├╝hl dich gedr├╝ckt, mir ging es am Freitag so schlecht ich wollte kaum aufstehen. Aber es wird weiter gehen!!!
Viele liebe Gr├╝├če

10

Liebe Ava,
ja den gew├╝nschten kurzen Abstand m├╝ssen wir uns leider abschminken. Vielleicht stellt sich das irgendwann ja noch als positiv dar.

H├Ątte eigentlich statt 2. Geb Feier im Krei├čsaal liegen sollen (ET vom ersten Sternchen war der Geb. von unserem Sohn).

Egal was passiert, wir haben ja zum Gl├╝ck schon unsere Zwerge und wenn mir mein Sohn nicht eh schon das teuerste auf der Welt w├Ąre, w├Ąre er durch die FG nur noch wertvoller geworden.

11

Das stimmt, wir d├╝rfen uns sehr gl├╝cklich sch├Ątzen und ich wei├č, du bist wahrscheinlich genauso dankbar wie ich f├╝r unser Kind.
Aber der Schmerz nach dem zweiten bleibt eben auch. Wir werden es schaffen! Dr├╝cke Dich!! ÔŁĄ

weiteren Kommentar laden
13

F├╝hl dich gedr├╝ckt. Wollte mit 25 anfangen unsere 3 kinder zu bekommen. Mit 30 das 1. nach 2 Sternchen und 5 Jahren der Qual. Und das zweite Kind hat 10 Transfere gedauert und 2 Jahre. Bin jetzt 16. ssw und hoffe alles wird gut. Bin 33 wenn das Baby kommt. Mein Mann ist nochmal 6 Jahre ├Ąlter. Das Leben ist unfair.

Wir verstehen dich, du darfst traurig und sauer sein. Ich hoffe du hast genug Kraft um zu k├Ąmpfen, du wei├čt ja dass es sich lohnt. Alles gute dir

15

Wie sch├Ân, dass euer Durchhalten belohnt wurde. Alles gute f├╝r deine Schwangerschaft und das Geschwisterchen.

Top Diskussionen anzeigen