Mädels ich bin so traurig 😞 bitte helft mir😭

Thumbnail Zoom

Hallo Mädels,

Ich bin heute TR+6 PU+11 mit einer Blasto.

Seit gestern hatte ich ständig immer wieder zwischendurch unterleibschmerzen wie als würde sich die Mens ankündigen. Meine Brüste waren auch extreeems geschwollen und haben sehr wehgetan.

Heute waren die Schmerzen in der Früh deutlich stärker und meine Brüste haben aber wieder nachgelassen genau als würde meine Periode einsetzen.
Ich hatte dann in der Früh einen kleinen roten Blutfleck im Slip, habe daraufhin einen ss Test gemacht (siehe Foto) ich weiss es ist noch recht Früh dafür aber die Blutung hat mich verunsichert. Der Test ist für mich negativ.

Danach war in meinem Slip richtig dunkles Blut also so ganz braun, jetzt sogar rotes frisches.

Alles aber nicht so stark das ich eine Binde benötige , mit der Slipeinlage reicht das aus.

Was denkt ihr dazu? Ich habe das Gefühl das es meine Periode ist. BT wäre am Montag gewesen ich bin soo schlecht drauf wegen dem. Hätte wenigstens noch gerne bis Montag weitergehofft.

Wie wars bei euch? Hatte jemand sowas ähnliches und es ging trotzdem noch gut aus oder denkt ihr das ist die Periode? Die sollte ja eigentlich auch erst am 11.08 kommen.

Bitte lieb sein 😞🙏
Hope

1

Bitte ruf in der Klinik an ob du Progesteron erhöhen sollst 😬

2

Leider nicht so einfach bin im Ausland aber ich nehme aber nur 1-1-1 duphaston und 1-0-1 Estrofem. Ich weiss nicht was das Progesteron ist 😢

3

Duphaston ist Progesteron und estrofem sind Östrogene ;-)

Lg Cupcakes91

weiteren Kommentar laden
4

Ach Hope! Das tut mir leid...

Kann alles und nichts sein.
Kannst dir nur noch Magnesium besorgen und abwarten...! Wenn es die Mens ist soll es so sein 😢 wäre zwar es früh, aber kann passieren, dass alles etwas durcheinander ist...

Drücke dich mal lieb aus der Ferne! 🤗

5

Mensch es tut mir leid 😢 vielleicht kannst du dir früher Blut abnehmen lasen und dann weißt du Bescheid ob Progesteron erhöhen oder alles absetzen 🤷‍♀️
Ich drück dich 😘

6

Huhu,

also PU+11 ist schon noch sehr früh und wenn ich genau hingucke sehe ich auch einen Hauch von Strich.

Nehme einfach mehr von dem Duophaston (hab vergessen wie es geschrieben wird). Das kann man ja nicht überdosieren.

wo bist du im Ausland? Kannst du da zum Frauenarzt gehen. Der könnte dir sicherlich etwas verschreiben.

Ich wünsche dir viel Glück.

lg Mimi

8

Hallo Hope,

ich kann natürlich nicht hellsehen, aber ich erzähl dir mal von mir...vielleicht hilfst Dir etwas...

Bei meinem sechsten TFs (Kryo) hatte ich an es+15 morgens eine deutliche rote fast Periodenstarke Blutung. Ich schwankte zwischen kann ja gar nicht sein und alles vorbei. Bis nachmittags war wieder Ruhe... an es+16 hatte ich BT und mein HCG lag bei 48. Die Ärztin konnte im US keinen Grund für die Blutung feststellen. Lag evt. am ASs oder Reizung beim Progestan einführen oder was auch immer. In der Frühschwangerschaft hatte ich öfter mit Blutungen zu kämpfen, aber meine Heidelbeere hat sich davon nicht beeindrucken lassen...

Liebe Grüße und ein bisschen Hoffnung 🍀
ZwillingsTante
mit Lunis 💫 im Herzen

9

Hey Hope,

es kann natürlich alles sein... Ich hatte bis zur 13. SSW immer wieder Blutungen... 20% aller Frauen haben die in der Frühschwangerschaft. Progesteron kann man nicht überdosieren, also nimm einfach mehr davon und verlier noch nicht die Hoffnung.

Liebe Grüße und ganz viel Erfolg,
Alina

10
Thumbnail Zoom

Wenn das ein David Test ist : der
Zeigt
Mega spät an ... zeig dir den Vergleich ...
Blutung
Muss nix schlimmes sein 😘

Da siehst du wie wenig der grüne Test im Vergleich zu den anderen anzeigt und alle mit dem selben Urin

Top Diskussionen anzeigen