Krank zum Transfer

Hi ihr Lieben,

Mich hat es ordentlich erwischt und dabei soll in ein paar Tagen der Kryo TF sein...
Ist das schlecht oder evtl sogar gut, wenn das Immunsystem gerade so aktiv ist und gegen den Infekt kämpft?

LG

1

Man hört ja immer mal wieder dass ein Immunsystem das „abgelenkt“ ist gar nicht so schlecht ist, hohes Fieber aber contraproduktiv. Was hast Du denn, „nur“ eine Erkältung?

2

Ich war auch erkältet und es hat eingeschlagen:) viel Glück

3

Also ich war 2x schwanger, leider 2x MA, aber war angeschlagen, etwas Haslschmerzen....
Also von der Theorie mit dem Immunsystem passt es.

Viel Glück für Dich

4

Hallo,
wenn du "nur" erkältet bist ohne Fieber, soll es sogar gut sein.
Daumen sind gedrückt 👍🏻
Lieber Grüße 🌻

5

Ja genau, ganz dick erkältet mit allem drum und dran...

6

Gute Besserung 💐

7

Das ist bestimmt hilfreich, ich sag dann Mal lieber gute Besserung deutlich nach dem Transfer 😁
Viel viel Glück!

8

Ich war zum Kryo Transfer stark erkältet mit starken Husten und kurz nach dem positiven BT hatte ich die Grippe mit 3Tage Fieber über 39Grad.
Hatte echt Angst das es schadet, aber der Arzt sagt das es keine Auswirkungen auf den Erfolg der Schwangerschaft hat.

Bei der ersten ICSI hatte ich am Transfer Tag 38,2 Grad Körpertemperatur, vermutlich noch von der Punktion, hatte noch Tage später nach dem Transfer Temperatur Schwankungen zwischen 37.5 - 38.3 Grad. Bin trotzdem Schwanger geworden leider Fehlgeburt (7.ssw)

Wünsche dir viel Erfolg für den Transfer.

Lg Lisa mit Krümel 23+2

9

Danke euch allen. Heute ist es schon deutlich besser... Leider muss ich da wohl sagen :)

Top Diskussionen anzeigen